Ihre Meinung ist uns wichtig!

Beschwerden, Lob, Anregungen und Kritik sind für uns wichtig, um eine Rückmeldung über die Qualität unserer Dienstleistungen zu erhalten und Verbesserungsmöglichkeiten zu erkennen.

Informationen zur Dienststelle

Postanschrift:
Agentur für Arbeit Schweinfurt
97418 Schweinfurt

HINWEIS: Bitte benutzen Sie für Ihre Schreiben an die Agentur für Arbeit ausschließlich die Postanschrift!

Besucheradresse:
Kornacherstr. 6
97421 Schweinfurt

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Donnerstag zusätzlich:
13:00 Uhr - 17:00 Uhr

Telefon:
Tel: 0800 4 5555 00 (Arbeitnehmer)*
Tel: 0800 4 5555 20 (Arbeitgeber)*
Dieser Anruf ist für Sie kostenfrei.

Telefonsprechzeiten:
Montag - Freitag: 8:00-18:00 Uhr

Zum Kontaktformular

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Teilen Sie uns mit,

  • was auf Ihre Zustimmung stößt,
  • was wir verbessern können,
  • wo Sie Kritikpunkte sehen,
  • worüber Sie sich beschweren möchten.

Kontakt zum Kundenreaktionsmanagement

 

Bitte beachten Sie:

Sie haben ein anderes Anliegen? Haben Sie zum Beispiel eine Frage zu Ihren Geldleistungen, zu einem Termin oder der Jobbörse? Bitte verwenden Sie dafür das allgemeine Kontaktformular. In einem Ausklappmenü finden Sie weitere Themen.
 

Was passiert mit Ihrer Rückmeldung?

Bei allen unseren Dienststellen ist ein Kundenreaktionsmanagement eingerichtet. Es handelt sich hierbei um eine eigenständige und neutrale Anlaufstelle für Kunden, die sich mit Beschwerden, Lob, Anregungen und Kritik an uns wenden.

Kolleginnen und Kollegen vor Ort in den Agenturen für Arbeit, Jobcentern oder Familienkassen nehmen sich Ihres Anliegens an.

Soweit Ihr Anliegen bundesweite Bedeutung hat, wird dieses dem zentralen Kundenreaktionsmanagement in Nürnberg zugeleitet.

Hinweis:

Eine Beschwerde beim Kundenreaktionsmanagement stellt grundsätzlich keinen förmlichen Rechtsbehelf (wie z.B. einen Widerspruch) dar oder ersetzt diesen. Wenn Sie mit einer an Sie ergangenen Entscheidung nicht einverstanden sind und Sie dagegen einen förmlichen Rechtsbehelf einlegen möchten, berücksichtigen Sie bitte immer die Rechtsbehelfsbelehrung am Ende Ihres Bescheides und die darin genannte zuständige Stelle.