Netzwerk Frauen auf Erfolgskurs

Frauen sind das Fachkräftepotenzial der Zukunft und werden bereits heute dringend in vielen Bereichen auf dem Arbeitsmarkt gebraucht.

Informationen zur Dienststelle

Postanschrift:
Agentur für Arbeit Schweinfurt
97418 Schweinfurt

HINWEIS: Bitte benutzen Sie für Ihre Schreiben an die Agentur für Arbeit ausschließlich die Postanschrift!

Besucheradresse:
Kornacherstr. 6
97421 Schweinfurt

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag:
08:00 Uhr - 12:00 Uhr
Donnerstag zusätzlich:
13:00 Uhr - 17:00 Uhr

Telefon:
Tel: 0800 4 5555 00 (Arbeitnehmer)*
Tel: 0800 4 5555 20 (Arbeitgeber)*
Dieser Anruf ist für Sie kostenfrei.

Telefonsprechzeiten:
Montag - Freitag: 8:00-18:00 Uhr

Zum Kontaktformular

Netzwerk Frauen auf Erfolgskurs

Frauen, die beruflich wiedereinsteigen oder beruflich aufsteigen möchten, brauchen Information und Beratung, wie der berufliche Wiedereinstieg gelingen kann, Beruf und Familie gut zu vereinbaren sind und Karrierepläne verwirklicht werden können.

Auch heute noch liegt die Hauptlast der Familienpflichten meist bei den Frauen. Haushalt, Kinderbetreuung, Pflege von Angehörigen und vieles mehr müssen Frauen als Familienmanagerin täglich bewältigen. Früher haben sich viele Frauen aus dem aktiven Erwerbsleben in die sogenannte „Stille Reserve“ zurückgezogen, um sich den Familienpflichten zu widmen oder weil auf dem Arbeitsmarkt keine passenden Stellen angeboten wurden, bei denen eine Vereinbarkeit von Familie und Beruf möglich gewesen wäre. Heutzutage gibt es viele Frauen, die trotz aller Verpflichtungen wieder berufstätig sein wollen oder müssen.

Im April 2013 haben sich auf Initiative der Agentur für Arbeit Schweinfurt mit dieser gemeinsam die Stadt Schweinfurt, die Landkreise Bad Kissingen, Haßberge und Rhön-Grabfeld, die Mehrgenerationenhäuser Bad Kissingen, Haßfurt und Bad Königshofen, die Beratungsstelle Frau&Beruf und das Frauennetzwerk ZONTA als Partner zum Netzwerk Wiedereinstieg Main-Rhön zusammengeschlossen. Ziel dieses Netzwerkes ist es, insbesondere Frauen aus der sogenannten „Stillen Reserve“ für einen beruflichen Wiedereinstieg zu motivieren und zu gewinnen. Sie, sowie auch alle anderen Frauen, die auf der Suche nach einem passenden Arbeitsplatz sind, sollen umfangreich informiert und beraten und durch vielfältige Aktionen und Unterstützungsangebote auf dem Weg dahin begleitet werden.

Ausgeschieden ist mittlerweile die Beratungsstelle Frau& Beruf (Auslauf des Projekts) und die Stadt Schweinfurt. Das Frauennetzwerk ZONTA musste aufgrund fehlender personeller Kapazitäten leider seine Beteiligung reduzieren. Dafür sind die in 2017 neu gegründeten Mehrgenerationenhäuser in Schweinfurt und Schwebheim am 10.07.2018 dem Netzwerk als neue Partner beigetreten.

In 2019 wurde das Netzwerk umbenannt in „Netzwerk Frauen auf Erfolgskurs“. Zusammen mit der Umbenennung wurde auch als neuer Schwerpunkt des Netzwerkes die Unterstützung von Frauen beim beruflichen Aufstieg und der Karriereplanung aufgenommen.

Im Netzwerk Frauen auf Erfolgskurs arbeitet die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt mit den Vertreterinnen der Landkreise Haßberge, Rhön-Grabfeld, Bad Kissingen, Schweinfurt, den Mehrgenerationenhäusern Haßfurt, Bad Königshofen, Bad Kissingen, Schweinfurt und Schwebheim und dem Frauennetzwerk Zonta Bad Kissingen – Schweinfurt, zusammen, um Frauen auf dem Weg zum beruflichen Wiedereinstieg und bei der Karriereplanung aktiv zu begleiten.


Aktuelle Unterstützungsangebote:

 

Veranstaltungen für Frauen

In den Regionen Schweinfurt, Bad Kissingen, Haßberge und Rhön-Grabfeld finden wiederkehrend Veranstaltungen für Frauen mit einem vielfältigen Angebot statt. Die aktuellen Termine erfragen Sie bitte bei den regionalen Ansprechpartnerinnen. Veranstaltungen der Agentur für Arbeit finden Sie in der Veranstaltungsdatenbank.

 

Wiedereinstiegsberatung

Frauen erhalten hier umfangreiche Informationen über den regionalen Arbeitsmarkt und werden unverbindlich zu ihren individuellen Chancen für einen beruflichen Wiedereinstieg beraten. Sie erfahren, welche Fortbildungs- und Qualifizierungsmaßnahmen es gibt und unter welchen Voraussetzungen sie auch finanziell durch die Agentur für Arbeit gefördert werden können. Ebenfalls Teil der Beratung sind bei Bedarf Informationen, welche Unterstützungsangebote es gibt, um Familie und Beruf auch bei Betreuungspflichten gegenüber Kindern und Angehörigen gut vereinbaren zu können. Beratungen erfolgen im Regelfall nach Terminvereinbarung durch die regional zuständige Wiedereinstiegsberaterin in der jeweiligen Geschäftsstelle der Agentur für Arbeit.

 

Mehrgenerationenhäuser Bad Königshofen, Haßfurt, Bad Kissingen, Schwebheim und Schweinfurt

Die Mehrgenerationenhäuser bieten ein vielfältiges Unterstützungsangebot zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Näheres ist dem jeweiligen Programm zu entnehmen.

Ansprechpartner und Adressen der Mehrgenerationenhäuser:

 

Mehrgenerationenhaus Haus St. Michael Bad Königshofen
vertreten durch die Leiterin Anne Hüttner

Mehrgenerationenhaus Bad Königshofen

Anne Hüttner

Wallstraße 49

97631 Bad Königshofen

Tel.: 09761/9325

E-Mail: mehrgenerationenhaus@bistum-wuerzburg.de

www.familienbildungshaus.de/mehrgenerationenhaus/

Mehrgenerationenhaus Haßberge
vertreten durch die Leiterin Gudrun Greger

Mehrgenerationenhaus Haßfurt

Gudrun Greger

Am Marktplatz 10

97437 Haßfurt

Tel.: 09521/95282511

E-Mail: Gudrun.Greger@kvhassberge.brk.de

www.mehrgenerationenhaus-hassfurt.de

Mehrgenerationenhaus Bad Kissingen
vertreten durch die Leiterin Iris Hönig

Mehrgenerationenhaus Bad Kissingen

Iris Hönig

Von-Hessing-Str. 1

97688 Bad Kissingen

Tel.: 0971/6993381

E-Mail: i.hoenig@mgh-badkissingen

www.mgh-badkissingen.de

Mehrgenerationenhaus im Bürgerhaus Schwebheim
vertreten durch die Verantwortliche für die Mehrgenerationenhäuser in der Diakonie Schweinfurt, Helmtrud Hartmann, und die Koordinatorin Monika Hofmann

Mehrgenerationenhaus Schwebheim

Monika Hofmann

Hauptstr. 25

97525 Schwebheim

Tel.: 09723 9381395

E-Mail: mehrgenerationenhaus-schwebheim@diakonie-schweinfurt.de

www.mehrgenerationenhaus-schwebheim.de

Mehrgenerationenhaus Treffpunkt Mitte Schweinfurt
vertreten durch die Verantwortliche für die Mehrgenerationenhäuser in der Diakonie Schweinfurt, Helmtrud Hartmann, und die Koordinatorin Christiane Fellows

Mehrgenerationenhaus Schweinfurt

Christiane Fellows

Markt 51

97421 Schweinfurt

Tel.: 09721 7303020

E-Mail: mehrgenerationenhaus-schweinfurt@diakonie-schweinfurt.de

www.mehrgenerationenhaus-schweinfurt.de

 

Weitere Unterstützungs- und Beratungsangebote können Sie bei den regionalen Ansprechpartnerinnen erfragen.

Partner und Kontaktpersonen Netzwerk Frauen auf Erfolgskurs

 

Agentur für Arbeit Schweinfurt
vertreten durch den Vorsitzenden der Geschäftsführung Thomas Stelzer und die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt Doris Küfner-Schönfelder

Agentur für Arbeit Schweinfurt

Doris Küfner-Schönfelder

Kornacherstraße 6

97421 Schweinfurt

Tel.: 09721 547533

E-Mail: schweinfurt.bca@arbeitsagentur.de

Link zu Seite Chancengleichheit AA SW

Agentur für Arbeit

Wiedereinstiegsberatung

Tel.: 09721 547800 (Anrufbeantworter - bitte Namen, Wohnort und Telefonnummer auf sprechen)

E-Mail: schweinfurt.wiedereinstieg@arbeitsagentur.de (bitte Namen, Wohnort und Telefonnummer angeben)

Die regional zuständigen Beraterinnen nehmen Kontakt mit Ihnen auf

 

Landkreis Bad Kissingen
vertreten durch den Landrat Thomas Bold und die stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte Antje Rink

Landratsamt Bad Kissingen

Antje Rink

Obere Marktstraße 6

97688 Bad Kissingen

Tel.: 0971 8015201

E-Mail: gleichstellung@landkreis-badkissingen.de

www.landkreis-badkissingen.de

 

Landkreis Haßberge
vertreten durch den Landrat Wilhelm Schneider und die Gleichstellungsbeauftragte Christine Stühler

Landratsamt Haßberge

Christine Stühler

Am Herrenhof 1

97437 Haßfurt

Tel.: 09521 27655

E-Mail: gleichstellung@hassberge.de

www.hassberge.de

 

Landkreis Rhön-Grabfeld
vertreten durch den Landrat Thomas Habermann und die Gleichstellungsbeauftragte Ilona Sauer

Landratsamt Rhön-Grabfeld

Ilona Sauer

Spörleinstraße 11

97616 Bad Neustadt a. d. Saale

Tel.: 09771 94147

E-Mail: ilona.sauer@rhoen-grabfeld.de

www.rhoen-grabfeld.de

 

Landkreis Schweinfurt
vertreten durch den Landrat Florian Töpper und die Gleichstellungsbeauftragte Ute Suckfüll

Landratsamt Schweinfurt

Ute Suckfüll

Schrammstr. 1

97421 Schweinfurt

Tel.: 09721 55465

E-Mail: gleichstellung@lrasw.de

www.landkreis-schweinfurt.de