18.10.2022 | Presseinfo Nr. 45

Karriereplanung leicht gemacht: „Wohin will ich?“ am 26. Oktober ab 17:00 Uhr

Online-Workshop

Pressemitteilung

Nr.: 045 / 2022 – 14.10.2022

Online-Workshop: Karriereplanung leicht gemacht: „Wohin will ich?“ am 26. Oktober ab 17:00 Uhr

Die Agentur für Arbeit Schweinfurt bietet in Kooperation mit dem vom „Netzwerk Frauen auf Erfolgskurs“ einen kostenfreien Workshop am 26.Oktober 2022, digital per Teams.

Sich über seine beruflichen Möglichkeiten Gedanken zu machen ist nie verkehrt. Karriere machen wird häufig mit Ellenbogen ausfahren gleichgesetzt. Das muss es nicht sein. Karriereplanung heißt, sich den Weg zur beruflichen Selbstverwirklichung entwerfen? Wie will ich mein Geld heute und in Zukunft verdienen? Was steckt in mir? Was möchte ich zeigen? Was möchte ich mit meiner Arbeit erreichen? Anderen etwas Gutes tun? Mehr Geld verdienen? Etwas herstellen? Etwas gestalten? Etwas verkaufen?

Das Netzwerk Frauen auf Erfolgskurs der Landkreise Rhön-Grabfeld, Bad Kissingen, Haßberge und Schweinfurt sowie der Agentur für Arbeit unterstützt Frauen auf ihrem beruflichen Weg und bei der Verwirklichung ihrer beruflichen Ziele und Wünsche. Erfolgreich gelaufen sind unter anderem „Selbstorganisation im Homeoffice“, „Mindset-Strategien 4.0 für den Beruf“ oder „Blockaden überwinden – mit neuer Kraft neu durchstarten“. Das nächste Angebot ist der kommende Workshop am Mittwoch, 26. Oktober 2022, von 17:00 Uhr bis ca. 19:30 Uhr online über Teams. Die Themen sind: Berufliche Weiterentwicklung – wohin will ich? Weiterentwicklung und Lernen als berufliche Kernkompetenz. Welche Entwicklung und wieviel Karriere will ich? Ziel- und Strategieentwicklung. Referentin ist Business Coach Katrin Schmitt https://katrinschmitt-bewegt.de      

Aufgrund der aktuellen Covid-19-Infektionslage wird die Veranstaltung online durchgeführt. Anmeldungen bitte per E-Mail senden bis 25.10.2022 an gleichstellung@rhoen-grabfeld.de, der Zugangslink wird im Nachgang zugeschickt.

Sie erhalten anschließend eine Bestätigung und eine Einladung mit dem Link zur Veranstaltung und Hinweisen zum Datenschutz.

Für die Teilnahme ist jedes internetfähige Gerät geeignet.

Zu den jeweiligen Veranstaltungen finden Sie die weiterführenden Informationen, wie z. B. den Anmeldelink etc., in der Veranstaltungsdatenbank der         Bundesagentur für Arbeit.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos.