27.03.2019 | Presseinfo Nr. 15

Wir haben MEE(H)R! - Meine Zukunft ist hier!

3. April 2019: 3. Auflage der Wismarer Arbeits- und Ausbildungsmesse „Lernen & Arbeiten in Nordwestmecklenburg“

Die konjunkturelle Entwicklung und Beschäftigungslage in Nordwestmecklenburg sind weiterhin im Aufschwung. Gut ausgebildete Fachkräfte allerdings Mangelware. Der Wettbewerb um Nachwuchs- und Fachkräfte hat längst begonnen, denn die Betriebe wissen um das damit verbundene hohe Risiko für ihre wirtschaftliche Entwicklung.

„Mit unserer 3. Auflage der Wismarer Berufs- und Ausbildungsmesse „Lernen und Arbeiten in Nordwestmecklenburg“ bieten wir eine vielversprechende Plattform, um potenzielle Auszubildende und Arbeitsuchende mit Arbeitgebern ins Gespräch zu bringen und Perspektiven in der Region aufzuzeigen“, erklärt Dr. Lena Schröder, Verbundgeschäftsstellenleiterin der Agentur für Arbeit Wismar.

Was?              „Lernen & Arbeiten in Nordwestmecklenburg“

Wann?           Mittwoch, 3. April 2019 von 13 bis 17 Uhr

Wo?                Markthalle am Alten Hafen; Stockholmer Straße 1, 23966 Wismar

Rund 70 Aussteller des Landkreises - Unternehmen, Verbände, Kammern und Bildungsträger stellen sich vor und präsentieren ihre Angebote an Arbeits- und Ausbildungsstellen sowie die Möglichkeiten der Aus- und Weiterbildung.

Guntram Sydow, Chef der Schweriner Arbeitsagentur, sieht diese Berufs- und Ausbildungsmesse auch als Chance für alle, die bislang noch nicht den passenden Job gefunden haben. Er appelliert: „Nutzen Sie diese Gelegenheit, sich aus erster Hand über die ganze Bandbreite am regionalen Stellen- und Ausbildungsmarkt zu informieren!“

Mehr Informationen finden Interessierte hier: www.lernen-und-arbeiten.de