26.11.2019 | Presseinfo Nr. 54

Freiwilliges Engagement gesucht!

Infoveranstaltung im BiZ: „Der Bundesfreiwilligendienst“
 

Gutes tun, Erfahrungen sammeln - diese Möglichkeit bieten Freiwilligendienste. „Die Angebote sind vielfältig und bei jungen Menschen beliebt“, so Guntram Sydow, Chef der Schweriner Arbeitsagentur.

Kommenden Donnerstag können sich Interessierte im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Schwerin zum Thema „Bundesfreiwilligendienst“ umfassend informieren. „Jugendliche, die nach ihrem Schulabschluss nicht gleich mit einer Ausbildung oder einem Studium beginnen, können die Zwischenzeit sinnvoll und interessant überbrücken. Hier lassen sich Erfahrungen sammeln, die einem selbst, aber auch anderen zugutekommen“, so der Agenturchef.

Was?              „Der Bundesfreiwilligendienst“

Wann?           28. November 2019 um 15 Uhr

Wo?                BiZ der Agentur für Arbeit Schwerin; Am Margaretenhof 18

Die Tätigkeiten im Rahmen eines freiwilligen Engagements sind verschieden. Sie reichen von der Betreuung behinderter Menschen über die Arbeit in Umweltlaboren bis hin zur Kulturarbeit mit Geflüchteten. Beliebt ist auch der Einsatz im Zivil- und Katastrophenschutz sowie in Sportvereinen. Doch wozu das Ganze? Zunächst einmal ist es sehr befriedigend, seine Zeit und Kraft in etwas Sinnvolles zu stecken. Darüber hinaus erwirbt man in einem Freiwilligendienst viele Soft Skills, die auch in der Arbeitswelt gefragt sind: Kommunikationsfähigkeit, Selbstorganisation und Disziplin sind nur einige davon.

Die Experten Peter Käsche vom Bundesamt Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben und Christian Heidt vom Technischen Hilfswerk stehen als kompetente Ansprechpartner für Fragen zu Voraussetzungen, Bewerbungsmodalitäten und zu den unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten zur Verfügung.

Nähere Informationen zur Veranstaltung erhalten Sie direkt im BiZ, oder unter: www.arbeitsagentur.de/schwerin.