14.09.2020 | Presseinfo Nr. 33

Das Navi zum Studium ...

„Studienwahl 2020/2021“ - ist neu aufgelegt

Auch in Zeiten der Corona-Pandemie stellen sich viele Teenager die Frage: Was mache ich nach dem Abitur? Was soll ich werden? Was studieren? Rund 450 Hochschulen und mehr als 18.600 Studiengänge gibt es in Deutschland. Da können Studieninteressierte schnell den Überblick verlieren. Bei der Orientierung hilft das Buch „Studienwahl 2020/2021“ - der offizielle Studienführer für Deutschland. Wer das Angebot lieber online nutzen möchte, findet unter www.studienwahl.de interessante Informationen.

 

„Mit dem ‚grünen Klassiker' erhalten junge Menschen mit Hochschulreife einen vollständigen Überblick darüber, welche Studiengänge wo studiert werden können. Dieser wird ergänzt durch wertvolle Informationen zu allen Studienfeldern, Abschlüssen und Hochschulen im Bundesgebiet. Auch zum dualen Studium bietet das Buch reichhaltige Informationen“, weiß Guntram Sydow, Chef der Schweriner Arbeitsagentur. Er empfiehlt: „Kümmern Sie sich rechtzeitig um die Berufswahl, um keine Bewerbungsfristen zu verpassen und reibungslos ins Studium zu starten.“

 

Viele nützliche Informationen machen den Studienführer zu einem unverzichtbaren Begleiter für den Studienstart: Von der Finanzierung über Wohnen bis hin zu Versicherungen - in der neuen Ausgabe erfahren die jungen Leute alles, was sie als zukünftige Studierende wissen müssen.

Auch wer noch keine Idee hat, wie es nach dem Abitur weitergehen soll, findet im Handbuch viele hilfreichen Tipps, etwa zu den Möglichkeiten für die Zeit zwischen Schule und Studium - vom Bundesfreiwilligendienst über das Freiwillige Soziale Jahr bis hin zu Work & Travel.

 

Hintergrundinformationen:

Das rund 400 Seiten starke Buch wird von der Stiftung für Hochschulzulassung und der Bundesagentur für Arbeit herausgegeben. Schülerinnen und Schüler der Vorabgangsklassen an Schulen, die zur allgemeinen Hochschulreife führen, und in Abschlussklassen an Schulen, die die Fachhochschulreife vermitteln, erhalten das Buch kostenlos von ihrer Schule. Alle anderen können „Studienwahl 2020/2021“ zum Preis von 8,90 Euro im Buchhandel erwerben oder direkt beim Verlag bestellen (www.studienwahl.de/bestellen.htm).

Alle Inhalte des Buches finden Studieninteressierte auch im Internetportal www.studienwahl.de. Hinzu kommen regelmäßige Themen des Monats. Hier stehen zum Beispiel einzelne Studienbereiche, wie Medizin oder Sport, aber auch Themen wie „Jobben neben dem Studium“ oder andere studienrelevante Informationen im Mittelpunkt.
Immer auf dem aktuellsten Stand bleibt man mit dem Newsletter, der monatlich erscheint und kostenfrei abonniert werden kann (www.studienwahl.de/newsletter).