22.10.2020 | Presseinfo Nr. 38

Wertvolle Begleitung bei der Berufsorientierung ...

Das Lehrer- und Schülerarbeitsheft 2020/2021 sowie der Praxisleitfaden ‚Check-U' von planet-beruf.de - jetzt erhältlich
 

Das Schülerarbeitsheft „Schritt für Schritt zur Berufswahl“ führt Schüler*innen mit umfassendem Übungsmaterial durch den Berufswahlprozess in den Stufen Orientieren, Entscheiden und Bewerben. Teenager setzen sich darin aktiv mit ihren Interessen und Stärken, ihrer Berufswahl und dem Bewerbungsprozess auseinander.

Ideal für den Unterricht

Die passende Ergänzung für den Berufswahlunterricht erhalten Lehrerinnen und Lehrer mit dem Heft „Berufsorientierung in der Schule“. Es stellt die Medienkombination planet-beruf.de und seine Angebote vor. Unterrichtsideen bieten unter anderem Anregungen zum Einsatz von ‚Check-U', dem Erkundungstool der Bundesagentur für Arbeit, sowie zum Bewerbungsanschreiben. Die entsprechenden Arbeitsblätter dazu gibt es im Schülerarbeitsheft.

Rund um den Onlinetest ‚Check-U'

Der Praxisleitfaden ‚Check-U' informiert Lehrer*innen umfassend über das Erkundungstool. Als Nachfolgeprodukt des Programms BERUFE-Universum unterstützt ‚Check-U' Schüler*innen dabei, ihre Stärken kennenzulernen und dazu passende Berufe zu finden. Im Heft enthalten sind Unterrichtsideen für die Arbeit mit ‚Check-U', Erfahrungsberichte und Expertentipps. Ergänzend stehen für Schüler*innen Arbeitsblätter zum kostenfreien Download unter https://www.arbeitsagentur.de/check-u-lehrkraefte bereit.

Das Schülerarbeitsheft, das Lehrerheft und der Praxisleitfaden ‚Check-U' sind Teil der Medienkombination „planet-beruf.de - Mein Start in die Ausbildung“. Sie wird von der Bundesagentur für Arbeit herausgegeben. Leitmedium ist das Portal www.planet-beruf.de mit ca. 3,5 Millionen Besucher*innen jährlich. Es enthält zahlreiche Informationen rund um das Thema Berufswahl und bietet vertiefte Einblicke in Berufe von A bis Z. Zur Medienkombination gehören zudem Printprodukte für Schüler*innen der Sekundarstufe I (Haupt-, Real- und Förderschulen), Eltern, Lehrkräfte, BO-Coaches sowie Berufsberater*innen.