06.07.2021 | Presseinfo Nr. 106

BiZ … der heiße Draht!

Wer sich über den Beruf der Lehrerin oder des Lehrers in NRW informieren möchte, kann am Dienstag, 13. Juli in der Zeit von 14:00 - 16:30 Uhr unter 0201 183-7381 an der Telefonsprechstunde des Landesprüfungsamtes für Lehrämter an Schulen teilnehmen. Individuelle Beratung erhalten Sie ebenfalls über die Landesweite
Beratungsstelle 0231 936977770

Fragen zum Beruf des Lehrers in NRW beantwortet Wolfgang Hoerning vom Landesprüfungsamtes für Lehrämter an Schulen am Dienstag, 13. Juli von 14:00 – 16:30 Uhr in einer offenen Telefonsprechstunde. Das Landesprüfungsamt ist für die Landesweite Beratung zur Lehrerausbildung in Nordrhein-Westfalen zuständig. Vor allem junge Menschen werden von der Beratungsstelle durch kompetente und individuelle Beratung umfassend über den Lehrerberuf in Nordrhein-Westfalen informiert und die Ausbildungswege zum Beruf der Lehrerin und des Lehrers verständlich dargestellt.

Interessierte können ohne Anmeldung an der Telefonsprechstunde am Dienstag, 13. Juli von 14:00 – 16:30 Uhr teilnehmen.

Fragen zu der Telefonsprechstunde beantworten gerne die Mitarbeiter der Berufsinformationszentren Solingen unter Tel.: 0212 2355-290 und Wuppertal unter Tel.: 0202 2828-460 oder per Email: Solingen-Wuppertal.BiZ@arbeitsagentur.de

Weitere Angebote finden Sie in unserer Veranstaltungsdatenbank