28.04.2022 | Presseinfo Nr. 74

Familie – Beruf – Jobsuche

Erziehende aus dem Bergischen Städtedreieck, die nach einer Familienzeit den (Wieder-)Einstieg in eine berufliche Tätigkeit planen, können sich von den Expertinnen der Arbeitsagentur Angela Grote-Beverborg und Birgit Kropf telefonisch informieren und beraten lassen.

„Mütter und Väter, die nach der Familienphase wieder in den Job zurückkehren, haben häufig viele Fragen und benötigen unterschiedlichste Unterstützung. Wir geben Tipps, beantworten ihre Fragen und möchten Mut machen, die eigenen Fähigkeiten richtig einzuschätzen und das eigene Potential auf dem Weg zurück in den Beruf auch zu nutzen“, erklärt Birgit Kropf.

Informationen zum Thema Wiedereinstieg im Internet unter:

https://www.arbeitsagentur.de/vor-ort/solingen-wuppertal/startseite

und dort unter der Rubrik

„Vereinbarkeit von Familie und Beruf und Chancengleichheit“.