13.07.2022 | Presseinfo Nr. 123

Ausbildung und Studium bei der Bundeswehr – Karriere in Uniform oder Zivil

Die Bundeswehr informiert am Donnerstag, 21. Juli um 13.30 Uhr im Berufsinforationszentrum (BiZ) Wuppertal über Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten sowie Karrierechancen

Die Karriereberatung der Bundeswehr informiert am Donnerstag, 21. Juli um 13.30 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Wuppertal in der Hünefeldstraße 10a über die Laufbahnen, die Ausbildung sowie das Studium bei der Bundeswehr.

Die Bundeswehr bietet mehr als 60 Ausbildungsberufe und über 30 Studiengänge. Dafür sucht sie qualifizierte Bewerberinnen und Bewerber – im militärischen und im zivilen Bereich. Gefragt sind Fachleute für die Informationstechnologie, Kommunikation und Verwaltung; aber auch Soldatinnen und Soldaten, die mit modernster Ausrüstung in multinationalen Einheiten ihren Dienst verrichten. Da die Bundeswehr verschiedene Laufbahnen bietet, ergeben sich berufliche Perspektiven für Absolventinnen und Absolventen aller Schularten. Gesucht werden zudem Bewerberinnen und Bewerber, die bereits eine Ausbildung abgeschlossen haben und nicht älter als 32 Jahre sind. Für Mädchen und Frauen bietet die Bundeswehr als einer der größten deutschen Arbeitgeber ebenfalls interessante berufliche Perspektiven.

Der Vortrag über die beruflichen Möglichkeiten bei der Bundeswehr beginnt am Donnerstag, 21. Juli um 13.30 Uhr im Berufsinformationszentrum Wuppertal in der Hünefeldstraße 10a. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Anschließend besteht die Möglichkeit, individuelle Fragen in einem persönlichen Gespräch zu klären.

Bei Fragen zu der Veranstaltung stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des BiZ unter Telefon 0202 2828-460 zur Verfügung.