25.04.2019 | Presseinfo Nr. 38

Aus der Vortragsreihe für Frauen

 
 

Grundlagen zur Selbstständigkeit – von der Idee zur Eröffnung
   
Am Dienstag, 21. Mai 2019, von 10:00 – 12:30 Uhr, führt die Agentur für Arbeit Stade im Berufsinformationszentrum (BiZ), Am Schwingedeich 2, eine Informationsveranstaltung zum Thema Frauengründungen durch.
 

Der Anteil von Gründerinnen steigt stetig, aber im Verhältnis machen sich weniger Frauen selbstständig als Männer. Da Frauen überwiegend frauentypische Berufe wie medizinische Fachangestellte, Bürokauffrau oder Erzieherin wählen, kommt eine Selbstständigkeit als nächster Karriereschritt oftmals gar nicht in Frage. Dennoch gibt es Möglichkeiten, ein eigenes Unternehmen zu führen.

 

In der Veranstaltung werden die einzelnen Schritte, die zu einer erfolgreichen Gründung führen, von auf Frauengründungen spezialisierten Expertinnen erläutert.

Die Referentinnen sind Ute Rebel, Projektleiterin, Gründerinnen-Consult, hannoverimplus GmbH und Christine Völkers, Leiterin der Koordinierungsstelle Frauenförderung, Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade.

 

Dabei geht es um den Aufbau des Unternehmenskonzeptes und alle wichtigen Formalien, die bei einer Gründung zu berücksichtigen sind. Außerdem werden Fallbeispiele aus der Region sowie unterstützende Netzwerke vorgestellt.

 

Eine Anmeldung ist erforderlich und kann telefonisch unter Tel.: 04141 6062-30 (Ines Wandrei) vorgenommen werden.