05.10.2021 | Presseinfo Nr. 48

Eingangszonen der Agentur für Arbeit in Cuxhaven und Wesermünde geschlossen

Aus organisatorischen Gründen bleiben die Eingangszonen und Empfang der Agentur für Arbeit in Cuxhaven und Wesermünde am Freitag, dem 15. Oktober 2021 geschlossen. Bereits vereinbarte Termine, zum Beispiel mit der Arbeitsvermittlung oder der Berufsberatung, sind davon nicht betroffen.
 

In der Eingangszone werden Arbeitsuchend- und Arbeitslosmeldungen, Abmeldungen in Arbeit oder Änderungen bei Anschrift oder Kontonummer sowie Fahrkostenanträge für Vorstellungsgespräche bearbeitet.

Viele dieser Anliegen lassen sich telefonisch oder online erledigen.

Der telefonische Service steht unter 04141 926 900 oder unter der Servicehotline 0800 4 5555 00 zur Verfügung.

Zudem gibt es rund um die Uhr einen umfangreichen eService unter www.arbeitsagentur.de/eservices. Dort kann die Arbeitssuchendmeldung online erfolgen. Über den Link „Arbeitslosengeld beantragen“ gelangt man direkt zum Antrag.

Wer sich an diesem Tag bei der Arbeitsagentur melden muss, hat durch die Schließung keine Nachteile. Voraussetzung dafür ist, dass die Meldung am nächsten Werktag nachgeholt wird.

Die Jobcenter haben ohne Einschränkungen zu den bekannten Zeiten geöffnet.