30.09.2021 | Presseinfo Nr. 46

Aus der Veranstaltungsreihe für Frauen

Im Rahmen der gemeinsamen Veranstaltungsreihe für Frauen der Agentur für Arbeit Stade, dem Jobcenter Stade und der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade widmet sich ein Vortrag, am Donnerstag, dem 14. Oktober 2021, in der Zeit von 16.00 – 18.00 Uhr, dem Thema Minijob/Midijob. Die Veranstaltung findet im Jobcenter Stade, Wiesenstr. 10, Raum 200, statt.
 

Viele Frauen nutzen den Minijob für den beruflichen Wiedereinstieg oder wegen der geringeren Stundenzahlen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Einige nutzen den Minijob auch als „Zweitjob“ oder als Brückenjob zwischen zwei Arbeitsverhältnissen.

Auch im Minijob sind Arbeitnehmerinnen nicht schutzlos. Im Vortrag wird über Rechte und Pflichten im Minijob informiert, das Thema Mindestlohn angesprochen und eine Umwandlung zum Midijob erläutert. Es werden Branchen vorgestellt, in denen sich die Minijobs „vermeintlich“ zu Hause fühlen.

Die Referentin Ulrike Langer, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt bei der Agentur für Arbeit Stade, wird auch auf Fragen der Teilnehmerinnen eingehen und auf Informationsmaterial hinweisen.