29.10.2019 | Presseinfo Nr. 85

Mit Kindern arbeiten

Die Arbeitsagentur Stralsund stellt soziale Berufe vor

Am 7. November werden im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Stralsund verschiedene soziale Berufe vorgestellt. Konkret geht es um die Ausbildungen Sozialassistent/in, Erzieher/in und Heilerziehungspfleger/in und die Ausbildung zum Erzieher/in für 0- bis 10-Jährige. Beginn der Veranstaltung ist um 16.00 Uhr.
Eine ähnliche Informationsrunde wurde bereits im Frühjahr in der Arbeitsagentur Stralsund durchgeführt. Wegen der positiven Resonanz – nun also eine Neuauflage.

Arbeitsmarktexperten sehen im Übrigen für die erzieherischen Berufe gute Einstiegschancen nach der Ausbildung. In diesem Bereich werden viele Mitarbeiter in den nächsten Jahren in den Ruhestand gehen. Junge Nachwuchskräfte sind daher gefragt. Das betrifft auch junge Männer. Denn derzeit arbeiten in den Kindertagesstätten und Jugendeinrichtungen vorwiegend Frauen als Erzieherinnen und Betreuerinnen. Männer sind in diesen Berufsrichtungen immer noch Mangelware, obwohl sie von den Einrichtungen ganz besonders gesucht werden.

Jugendliche, die sich für eine Ausbildung in diesem Bereich interessieren, sind zur Informationsveranstaltung am 7. November herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist unter der Telefonnummer 03831/ 259 235 erwünscht.

Das Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Stralsund befindet sich im Carl-Heydemann-Ring 98.