25.02.2022 | Presseinfo Nr. 7

BiZ - Onlineveranstaltungen im Rahmen der „Woche der Ausbildung“

Digitale Veranstaltungen mit dem Bundeskriminalamt und der Siemens AG: Zwei Arbeitgeber, viele Möglichkeiten
 
Im Rahmen der „Woche der Ausbildung“ bietet die Agentur für Arbeit zahlreiche digitale Informationsveranstaltungen, aber auch Veranstaltungen in Präsenz bei diversen Arbeitgebern vor Ort an.

Eine erste gemeinsame, digitale Veranstaltung mit dem Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit in Bad Oldesloe wird es am 3. März 2022 in der Zeit von 16:00 bis 17:00 Uhr geben. Das Bundeskriminalamt (BKA) stellt sich als Arbeitgeber vor.

Das BKA ist eine Polizei- und Sicherheitsbehörde des Bundes mit vielfältigen Aufgaben. Als international tätige Zentralstelle der deutschen Polizei führt das BKA Ermittlungen, forscht, entwickelt, analysiert und hat Aufgaben im Bereich des Personenschutzes. Kriminalhauptkommissar und Ausbildungsberater Carsten Rossner wird Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten beim BKA vorstellen.

Die Online-Veranstaltung findet via Skype statt. Interessierte Jugendliche und auch Eltern aus dem Landkreis Vorpommern-Rügen sind herzlich dazu eingeladen. Die Anmeldung kann per E-Mail unter stralsund.biz@arbeitsagentur.de mit folgenden Angaben erfolgen: Name, Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Die Teilnehmenden erhalten vor der Veranstaltung den Link zum kostenlosen Einwählen.

Am 10. März 2022 in der Zeit von 18:00 bis 19:00 Uhr gibt es in Kooperation mit der Siemens AG einen virtuellen Elternabend zum Thema „Technische Berufe und duale Studiengänge“. Der Elternabend steht unter dem Motto: Jungen Frauen die gesamte Bandbreite beruflicher Perspektiven aufzuzeigen, sie zu ermutigen, ihren individuellen Stärken und Interessen zu folgen und über technische Berufe und duale Studiengänge zu informieren.

Um an dem virtuellen Elternabend mit der Siemens AG teilzunehmen, registrieren Sie sich bitte unter: https://sieya-online.expo-ip.com/.  Das Live Event finden Sie dann auf der SIEYA-Plattform am 10. März 2022, um 18:00 Uhr im SIEYA-Raum „Live on Stage“.