21.12.2020 | Presseinfo Nr. 81

Lockdown-Zeit für die Berufswahl nutzen

- mit den Online-Angeboten der Arbeitsagentur

Corona-Lockdown und Kontaktbeschränkungen – da kann in den Weihnachtsfreien schnell Langeweile aufkommen. „Wer 2021 mit einer Ausbildung oder einem Studium beginnen will, der sollte diese Zeit nutzen und sich intensiv mit der eigenen Berufswahl auseinandersetzen“, empfiehlt Dr. Jürgen Radloff, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Stralsund.

Jugendliche, die noch nicht genau wissen, welcher Ausbildungs- oder Studiengang der richtige ist, können ihre Fähigkeiten und Interessen mit dem Erkundungstool 'Check-U' unter www.check-u.de herausfinden. Hier erhalten sie individuell passende Studien- und Berufsvorschläge. Die Testergebnisse können ausgedruckt und gespeichert werden und bilden eine gute Grundlage für ein weiteres Gespräch mit der Berufsberatung.

Auch auf den Internetseiten www.arbeitsagentur.de, www.planet-berufe.de, www.abi.de, www.berufenet.arbeitsagentur.de oder www.berufe.tv können die Online-Angebote zur Berufs- und Studienwahl rund um die Uhr von zu Hause genutzt werden. Sie bieten Informationen zu Berufsbildern, Reportagen, Interviews und Geschichten sowie umfangreiches Material rund um die Themen Ausbildungssuche, Bewerbung und Berufswahl.

Bei YouTube hat die Berufsberatung einen Kanal, auf dem es in kurzen Filmen Tipps rund um die Bewerbung, Vorstellungsgespräch und Berufswahl gibt. Die Infos sind unter www.youtube.com/JOBBOX zu finden.

„Viele Mädchen und Jungen konzentrieren sich häufig auf nur einen Beruf, obwohl die Palette der Ausbildungsmöglichkeiten sehr umfangreich ist und es interessante Alternativen gibt. Trotz Corona-Beschränkungen ist die Ausbildungsbereitschaft der Unternehmen nicht gesunken. Über 1.500 Ausbildungsstellen wurden uns im letzten Berufsberatungsjahr allein im Landkreis Vorpommern-Rügen gemeldet. Und für den Ausbildungsstart im Herbst 2021 wird es wohl ganz ähnlich aussehen“, so Dr. Radloff. Er rät den Jugendlichen: „Warten Sie nicht zu lange und starten Sie jetzt Ihre Bewerbungen. Die Berufsberatung unterstützt Sie dabei.“

Die Berufsberatung ist trotz Corona-Einschränkungen weiterhin für Jugendliche da und berät gerne auch telefonisch. Wer einen Gesprächstermin vereinbaren möchte der nutzt die kostenlose Hotline der Arbeitsagentur unter 0800 4 5555 00. In der Zeit der corona-bedingten Kontaktbeschränkungen ist auch noch eine zusätzliche regionale Hotline geschaltet: 03831/ 259-110. Beide Nummern gelten für Anfragen aus dem ganzen Landkreis. Wer Fragen an die Berufsberatung hat, kann diese natürlich auch über folgende E-Mail-Adresse stellen: Stralsund.Berufsberatung@arbeitsagentur.de.