Berufswahl anders gedacht

Mädchen werden Erzieherinnen, Jungs Ingenieure - muss das wirklich so sein?

Alternativen finden = mehr Zukunftsperspektiven entwickeln

Girls' Day und Boys' Day sind Aktionstage, die einmal im Jahr stattfinden, in der Regel im April. Mädchen und Frauen werden motiviert, technische und naturwissenschaftliche Berufe zu ergreifen (MINT). Analog lernen Jungen Berufe kennen, in denen überwiegend Frauen arbeiten. Zweck beider Aktionstage ist die Gleichbehandlung von Jungen und Mädchen bei der Berufsorientierung und Berufswahl. 

Auf der Girls´ Day Akademie kann man zusätzlich in den Klassen 7 bis 10 ein Schuljahr lang ausprobieren, wie Technik Spaß machen kann.

Komm, mach MINT informiert und begeistert Mädchen und junge Frauen für MINT-Studiengänge und -Berufe. Die Zielgruppe sind junge Frauen am Übergang zwischen Schule und Studium sowie zwischen Hochschule und Beruf. Ziel der Initiative ist, das Potential von Frauen für naturwissenschaftlich-technische Berufe angesichts des sich abzeichnenden Fachkräftemangels zu nutzen.

Im Infoblatt "Wo finde ich Infos zu MINT-Berufen?" findest Du viele interessante Links.