30.09.2020 | Presseinfo Nr. 42

Start in die Ausbildung immer noch möglich

Ausbildungswoche: Wirtschaftskammern und Arbeitsagentur
unterstützen bei der Suche nach dem passenden
Ausbildungsplatz

Der Start des neuen Lehrjahrs liegt bereits einige Wochen zurück, dennoch haben Interessierte auch jetzt noch eine Chance auf einen Ausbildungsplatz in der Region Stuttgart. Im Rahmen der Ausbildungswoche, die vom 5. Oktober bis zum 9. Oktober stattfindet, unterstützen Ausbildungsexperten der IHK, Handwerkskammer und Agentur für Arbeit mit telefonischen Beratungen und virtuellen Vorträgen bei der Suche nach der passenden Lehrstelle.

„Eine gute Ausbildung legt den Grundstein für den beruflichen Erfolg“, erklärt Thomas Hoefling, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Region Stuttgart. Die Branche freue sich auch nach dem offiziellen Start des neuen Ausbildungsjahrs über engagierte Lehrlinge. „Für das aktuelle Lehrjahr sind noch über 250 freie Ausbildungsplätze in der Lehrstellenbörse der Handwerkskammer gelistet“, so der Hauptgeschäftsführer.

„Wer in diesem Jahr noch mit einer Ausbildung starten möchte, hat gute Chancen fündig zu werden. In der IHK-Lehrstellebörse stehen aktuell noch viele freie Ausbildungsplätze bei Unternehmen in der Region Stuttgart zur Verfügung“, sagt Johannes Schmalzl, Hauptgeschäftsführer der IHK Region Stuttgart. Informationen und IHK-Aktionen wie Webinare, Stellenbörsen, Berufe-Videos und Berufswahltests helfen bei der Orientierung.

„Wir haben noch viele unbesetzte Ausbildungsstellen, quer durch fast alle Branchen“, sagt Janine Stieler, Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit Stuttgart. „Ich ermutige alle jungen Menschen, auch die noch Unentschlossenen, das Angebot der Aktionswoche zu nutzen und sich beraten zu lassen – ganz nach dem Motto „Ausbildung 2020 – da geht noch was!“

Täglich gibt es verschiedene virtuelle Vorträge zu Themen der Berufsorientierung. Dabei berichten Ausbildungsbotschafter*innen aus ihrem Berufsleben und ermöglichen somit eine bessere Vorstellung ihrer Ausbildungen. Außerdem erhalten die Teilnehmer Bewerbungstipps und Informationen zu Bewerbungstests- und -verfahren. Die genauen Themen der Vorträge sowie die zugehörigen Links stehen auf www.stuttgart.ihk.de  Nr. 4884322. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Außerdem können sich Lehrstellensuchende rund um das Thema Ausbildung telefonisch beraten lassen. Die Anmeldung erfolgt online unter www.stuttgart.ihk.de, Nr. 4884322. Danach erhalten die Teilnehmer einen Beratungstermin, zu dem die Berater der Kammern und Arbeitsagenturen anrufen.