18.02.2021 | Presseinfo Nr. 11

Bearbeitungsstand Arbeitslosengeld online einsehbar

„Der Prozess der Antragstellung wird mit diesem neuen Dienstleistungsangebot einsehbar und somit transparenter“ erklärt Wolfgang Gold, Vorsitzender der Geschäftsführung der Suhler Arbeitsagentur.

Sobald sich eine Kundin bzw. ein Kunde im Online-Portal eingeloggt hat und die Statusanzeige aufruft, wird je nach Bearbeitungsstand des Antrages einer der folgenden Informationen angezeigt:

  • „Online begonnen“
  • „Unterlagen zur Bearbeitung fehlen“
  • „Unterlagen und persönliche Arbeitslosmeldung fehlen“
  • „Antrag liegt zur Bearbeitung vor“.

Über den Mitteilungsservice erhalten Kundinnen und Kunden eine Nachricht, ob und welche Unterlagen fehlen. Erforderliche Dokumente oder Nachweise können dann sofort ins Online-Portal hochgeladen werden.

Die Nutzungszahlen der eServices sind während der Corona-Pandemie stark gestiegen. „Durch den Ausbau unserer Online-Angebote haben wir mehr Zeit für individuelle Beratungs- und Vermittlungsgespräche. Transparenz ist ein wesentlicher Bestand unserer Arbeit.“ so der Leiter der Suhler Arbeitsagentur.