11.06.2021 | Presseinfo Nr. 30

„Die Familie ist der größte Pflegedienst!“

Über 80 Prozent der Pflegebedürftigen werden zu Hause betreut. „Diese kräftezehrende Aufgabe wird durch Angehörige oder nahestehende Personen erfüllt. Über die Hälfte der pflegenden Angehörigen sind weiterhin berufstätig,“ erklärt Petra Schübel, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Suhler Arbeitsagentur (kurz: BCA)
 

In der Woche vom 05. Juli – 11. Juli 2021 findet erstmalig die „Thüringer Woche der pflegenden Angehörigen“ statt. „Mit Veranstaltungen in der Aktionswoche wollen wir den Blick auf die häusliche Pflege zu lenken. In der Öffentlichkeit werden die Leistungen, die täglich von Angehörigen, Freunden und Nachbarn erbracht werden, kaum wahrgenommen,“ sagt Schübel.“

Die Agentur für Arbeit Suhl bewirbt diese Aktionswoche gemeinsam mit verschiedenen Partnern. „Die Pflege von Angehörigen darf kein aufreibender Spagat zwischen Verantwortung für seine Lieben und Berufstätigkeit sein“, so Petra Schübel und ergänzt: „Die Lebenswirklichkeit sieht leider oft anders aus,“.   

Informationen zur Aktionswoche & Veranstaltungen: www.arbeitsagentur.de/suhl 

Info:

Petra Schübel

03681- 82 1507

Suhl.BCA@arbeitsagentur.de