22.11.2022 | Presseinfo Nr. 56

Veranstaltungstipps rund um den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt im Dezember

1. Dezember: MINT studieren an der Hochschule Trier
8./22. Dezember: Heute anrufen - Morgen Berufsperspektive finden
13. Dezember: Digitale Transformation in der Arbeitswelt - agieren statt reagieren
 

1. Dezember 2022 – Online

MINT studieren an der Hochschule Trier

Info-Veranstaltung aus der Reihe „Ab ins digitale BiZ“ am 1. Dezember

MINT-Studiengänge (Mathematik – Informatik – Naturwissenschaft – Technik) bieten ein spannendes und breites Spektrum an Themenfeldern mit guten beruflichen Chancen. Prof. Dr. Massa, Vizepräsidentin der Hochschule Trier, stellt bei der Informationsveranstaltung am Donnerstag, dem 1. Dezember um 16 Uhr online die an der Hochschule Trier angebotenen MINT-Studiengänge vor.  

Die etwa einstündige Veranstaltung stellt neben einem Überblick über die verschiedenen MINT-Studiengänge, auch deren Zugangsvoraussetzungen sowie Studienabläufe vor. Zusätzlich werden verschiedene Beschäftigungsmöglichkeiten nach dem Studium erläutert.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es auf www.arbeitsagentur.de/vor-ort/trier/veranstaltungen.


8. Dezember und 22. Dezember 2022 – Trier

Heute anrufen – Morgen Berufsperspektive finden

Telefonaktion der Agentur für Arbeit Trier

Kaum ein Arbeitnehmer oder eine Arbeitnehmerin bleibt heutzutage während der gesamten beruflichen Laufbahn in dem ursprünglich erlernten Beruf. Jobwechsel, Karrieresprünge oder komplette berufliche Neuorientierungen sind an der Tages-
ordnung. Nicht nur persönliche Veränderungen, sondern auch der immer schnellere Wandel des Arbeitsmarktes veranlassen viele Beschäftigte und Jobsuchende, sich Gedanken um ihre berufliche Zukunft zu machen. Bei der Telefonaktion der Agentur für Arbeit Trier am Donnerstag, dem 8. Dezember von 16 bis 18 Uhr und am Donnerstag, dem 22. Dezember von 9 bis 11 Uhr beantworten die Expertinnen und Experten der Berufsberatung im Erwerbsleben unter 0651/ 205 7700 alle Fragen zur Karriereplanung, dem Berufseinstieg nach Ausbildung oder Studium, dem Wiedereinstieg nach einer Familienzeit und zur Weiterbildung.


13. Dezember 2022 – Online

Digitale Transformation der Arbeitswelt – agieren statt reagieren

Online-Veranstaltung aus der Reihe Job|Familie|Karriere am 13. Dezember

Seit Jahren scheint alles immer schneller und immer komplexer zu werden. Aber nehmen die Geschwindigkeits- und Komplexitätsanforderungen tatsächlich zu? Falls ja, wie kann es Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern sowie Arbeitgebern gelingen Schritt zu halten und was bedeutet Komplexität im Kontext der digitalen Transformation überhaupt? Gibt es die eine Lösung?

Um diese Fragen zu beantworten, treten die Teilnehmenden des Vortrags „Digitale Transformation – agieren statt reagieren“ am Dienstag, dem 13. Dezember von 9 bis 11 Uhr, gemeinsam mit dem Referententeam eine interaktive, digitale Zeitreise an. Sie beleuchten Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, um sowohl Chancen als auch Herausforderungen für den Arbeitsmarkt zu erkennen. Des Weiteren werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie die Transformation in einem fortlaufenden Prozess aus Aktion und Reaktion gestaltet werden kann.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es auf www.arbeitsagentur.de/vor-ort/trier/veranstaltungen.