"Training on the Job"

Weiterbildungsmöglichkeiten im Berufsleben
 

Heutzutage ist es wichtig, „up-to-date zu bleiben“ und auch im Beruf durch Lebenslanges Lernen den Anschluss an den sich schnell wandelenden Arbeitsmarkt nicht zu verpassen. Da liegt es nahe, sich als Arbeitnehmerin oder Arbeitnehmer im eigenen Betrieb weiterzubilden und zukunftsfähige Kompetenzen für den eigenen Beruf zu erwerben.

Die Agentur für Arbeit Trier unterstützt Arbeitnehmende bei Qualifizierungsmaßnahmen in einem bestehenden oder einem neugegründeten Beschäftigungsverhältnis. Die Förderpalette reicht von der Unterstützung betrieblicher Umschulungen mit dem Ziel einen Berufsabschluss zu erlangen, über Anpassungsqualifizierungen bis hin zu Fortbildungen zur Erweiterung der beruflichen Kompetenzen. Bei vielen dieser Förderangebote werden die Lehrgangskosten seitens der Agentur für Arbeit übernommen. Die Beschäftigten erhalten während der Zeit der Weiterbildung selbstverständlich weiterhin ihren Lohn. Der Arbeitgeber kann durch die Agentur für Arbeit Trier einen Zuschuss zu den Lohnkosten erhalten.

Wenn Sie sich als Arbeitnehmer/Arbeitnehmerin für eine Weiterbildung in Ihrem bestehenden Beschäftigungsverhältnis interessieren, wenden Sie sich  vertrauensvoll an unsere Beratungsfachkräfte unter Trier.Beratung@arbeitsagentur.de zur Terminvereinbarung.

Haben Sie Interesse an einem Beratungsgespräch?

Dann melden Sie sich gerne bei Ihrem Beratungsteam!

Bitte übersenden Sie uns bei Kontaktaufnahme per Mail oder Post das ausgefüllte Formular.

Wir sind vor Ort für Sie da!

Ihre Berater/-innen

v.l.n.r:

Für die Kreise Bernkastel-Wittlich, Bitburg-Prüm und den Vulkaneifelkreis:

Dorothee Hoffmann

Christine Eschle

Für die Stadt Trier und den Kreis Trier-Saarburg:

Nikolas Klein

Andrea Pohl