Digitale Veranstaltungen und Online-Seminare der Arbeitsagentur Trier

Sie haben Fragen zur Berufswahl, Studium, Wiedereinstieg, der Vereinbarkeit von Beruf und Familie, dem Arbeiten in der Großregion oder den Ausbildungs- und Jobchancen in der Region Trier?
Dann nutzen Sie unser digitales Veranstaltungsangebot und nehmen Sie einfach von zu Hause aus an unseren Informationsveranstaltungen teil.
Eine Übersicht über unsere digitalen Veranstaltungsformate finden Sie auf dieser Seite.
Melden Sie sich per Mail an. Wir senden Ihnen die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung zu!
 

Ab ins digitale BiZ!

JOIN THE WORLD - Nach der Schule ins Ausland

Ein Auslandsaufenthalt oder „Gap Year“ ist mittlerweile keine Ausnahme mehr und kann vielfältig gestaltet werden, ob durch Reisen, Studieren, Unterstützung sozialer Projekte oder Arbeit. Natürlich ist es nicht einfach, sich aus der gewohnten Umgebung zu trauen und einen ganz neuen Alltag ohne die bekannten Gesichter von Freunden und Familie zu erleben, aber es lohnt sich!

Die Entscheidung, eine Zeit im Ausland zu verbringen, wirft viele praktische Fragen auf. Wann ist der beste Zeitpunkt? Direkt nach dem Abi oder während des Studiums? Mittendrin oder am Schluss? Wohin, was und wie lange? Soziales Projekt oder amerikanisches Camp, Au Pair, Work and Travel oder Studium an einer ausländischen Hochschule?

Diese und viele weitere Fragen beantwortet Expertin Friederike Schoeneck-Böttger von AIFS (American Institute For Foreign Study) am 29.09.2022 um 17 Uhr bei der Online-Informationsveranstaltung des Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Trier.

Die Zugangsdaten erhalten Sie zwei Tage vor Beginn der Veranstaltung.

Kontakt und Anmeldung:

Jennifer Franz


Die Stellenanzeige – ein Aushängeschild für Ihr Unternehmen

Der erste Berührungspunkt zwischen Unternehmen und Bewerbern ist oftmals die Stellenanzeige Ihres Unternehmens – hier ist es wichtig direkt zu überzeugen!

Die Formulierung und die Darstellung sind hierbei entscheidend und sollten daher gut durchdacht sein.

In unserer Online-Arbeitgeberveranstaltung werden wir Ihnen erläutern:

was eine gute Stellenanzeige ausmacht

auf welche Informationen es hierbei ankommt

und wie Sie Bewerbende von Ihrem Unternehmen überzeugen können

Zu der Informationsveranstaltung können Sie sich unverbindlich unter: Trier.arbeitgeber@arbeitsagentur.de mit dem Betreff „Aushängeschild Stellenanzeige“ anmelden. Die Zugangsdaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung rechtzeitig vor der Veranstaltung.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Sollte es Ihnen zeitlich nicht möglich sein, an unserer Informationsveranstaltung teilzunehmen, können Sie selbstverständlich direkt Kontakt zu Ihrem Ansprechpartner im Arbeitgeberservice aufnehmen. Sie erreichen uns unter: 0651 – 205 5555 oder per E-Mail: trier.arbeitgeber@arbeitsagentur.de

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich themenbezogen zur Kontaktaufnahme seitens der Agentur für Arbeit einverstanden.


Beruflicher Wiedereinstieg - Fit in den Job nach der Familienphase!

Es gibt viele Gründe, einen beruflichen Wiedereinstieg zu planen: die Kinder sind inzwischen gut betreut oder eigenständig genug, die Zeit für die Pflege von Angehörigen ist weniger geworden, der Wunsch nach (finanzieller) Unabhängigkeit ist gewachsen oder Änderungen der persönlichen Lebensumstände machen es erforderlich. Zum Wiedereinstieg gehört neben einer ersten Orientierung vor allem auch die Festlegung von Schwerpunkten. Im Vortrag selbst werden auch Tipps zur beruflichen Wiedereinstellung gegeben:

Was gilt es bereits im Vorfeld der Berufsrückkehr zu beachten? Wie gelingt die Vereinbarkeit zwischen Familie und Beruf? Wie können Prioritäten gesetzt werden? Welche Unterstützungsangebote gibt es für Wiedereinsteigende?

Kontakt und Anmeldung:

Karin Grysko (Beauftragte zur Chancengleichheit am Arbeitsmarkt)


Arbeiten in Luxemburg

Internationale Firmen, höhere Nettogehälter und gute Sozialleistungen. Wenn Sie als Jobsuchende den beruflichen Schritt über Grenzen hinaus wagen möchten, kommen länderspezifische Anforderungen an Ihre Bewerbung, ein anderes Sozialversicherungssystem und gegebenfalls auch sprachliche Hürden auf Sie zu.

Die Berater des European Employment Services (EURES) klären Sie über die Besonderheiten von Grenzpendlern auf und geben Ihnen Tipps für Ihre Bewerbung. Die Veranstaltungen werden online via Skype for Business angeboten.

Maximale Teilnehmerzahl je Termin: 30 Personen. Die Vergabe der Plätze erfolgt nach Eingang der schriftlichen Anmeldung. Die Teilnahme an den EURES Online-Veranstaltungen ist für Sie selbstverständlich kostenlos.

Kontakt und Anmeldung:

Ihre EURES Berater der Agentur für Arbeit Trier:

Daniel Dorawa & Nicola Rosch

Dasbachstraße 9
54292 Trier


Betriebliche Einzelumschulung – Gefördert bis zum Berufsabschluss

Eine betriebliche Umschulung ist eine besondere Form der beruflichen Fortbildung, die zu einem anerkannten Ausbildungsberuf führt. Die Agentur für Arbeit kann Ihre betriebliche Umschulung fördern. Wir informieren Sie in diesem Vortrag über die Fördervoraussetzungen, Verfahren und Abläufe.

Kontakt und Anmeldung:

Barbara Horn und Eva Schaal


Ab ins digitale BiZ!

Praxisnah und zukunftsorientiert: Dual studieren an der Hochschule Trier

Das duale Studium erfreut sich seit einigen Jahren sowohl bei Studierenden als auch bei Unternehmen wachsender Beliebtheit. Der Reiz liegt darin, dass das Hochschulstudium mit einer Berufsausbildung bzw. mit Berufspraxis in einem Unternehmen verbunden wird.

Die Hochschule Trier bietet ein breites Spektrum an dualen Studiengängen in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Informatik und Therapiewissenschaften an. Hierbei kooperiert die Hochschule Trier mit entsprechenden Berufsfachschulen.

Wie diese Form von Studium genau abläuft und welche dualen Studiengänge konkret angeboten werden, stellt Anja Carton, Koordinatorin für Duale Studiengänge an der Hochschule Trier, am Donnerstag, dem 17.11.2022 um 16 Uhr im Rahmen einer Onlineveranstaltung des Berufsinformationszentrums (BiZ) der Agentur für Arbeit Trier vor.

Ein Vorteil des dualen Studiums liegt unter anderem darin, dass die Studierenden an zwei Standorten – an der Hochschule und im Betrieb – lernen. So werden sie optimal auf den Berufseinstieg vorbereitet. Darüber hinaus eröffnen duale Studiengänge Unternehmen die Chance, frühzeitig hochmotivierte Nachwuchskräfte für sich zu gewinnen.

Die Zugangsdaten erhalten Sie zwei Tage vor Beginn der Veranstaltung.

Kontakt und Anmeldung:

Jennifer Franz


Vorstellungsgespräch - Überzeugend verhandeln - auch digital     

Die Bewerbung war überzeugend und Sie haben die Einladung zum Vorstellungsgespräch erhalten.

Ob persönlich oder online: Es ist wichtig, gut vorbereitet und selbstbewusst sich und sein Können zu präsentieren. Im Vortrag werden viele Fragen rund um das Thema: Wie ist der Ablauf des Gesprächs, wie zeige ich souverän meine Eignung, worauf achten Personalverantwortliche, wie kläre ich Gehaltsfragen? Was ist bei Online-Vorstellungsgesprächen zu beachten? geklärt.

Kontakt und Anmeldung:

Karin Grysko (Beauftragte zur Chancengleichheit am Arbeitsmarkt)


Arbeiten in Luxemburg

Internationale Firmen, höhere Nettogehälter und gute Sozialleistungen. Wenn Sie als Jobsuchende den beruflichen Schritt über Grenzen hinaus wagen möchten, kommen länderspezifische Anforderungen an Ihre Bewerbung, ein anderes Sozialversicherungssystem und gegebenfalls auch sprachliche Hürden auf Sie zu.

Die Berater des European Employment Services (EURES) klären Sie über die Besonderheiten von Grenzpendlern auf und geben Ihnen Tipps für Ihre Bewerbung. Die Veranstaltungen werden online via Skype for Business angeboten.

Maximale Teilnehmerzahl je Termin: 30 Personen. Die Vergabe der Plätze erfolgt nach Eingang der schriftlichen Anmeldung. Die Teilnahme an den EURES Online-Veranstaltungen ist für Sie selbstverständlich kostenlos.

Kontakt und Anmeldung:

Ihre EURES Berater der Agentur für Arbeit Trier:

Daniel Dorawa & Nicola Rosch

Dasbachstraße 9
54292 Trier


Ab ins digitale BiZ!

MINT-Studiengänge an der Hochschule Trier

MINT-Studiengänge (Mathematik – Informatik – Naturwissenschaft – Technik) bieten ein spannendes und breites Spektrum an Themenfeldern mit guten beruflichen Chancen. Prof. Dr. Massa, Vizepräsidentin der Hochschule Trier, stellt bei einer Informationsveranstaltung am Donnerstag, 01.12.2022 um 16 Uhr online die an der Hochschule Trier angebotenen MINT-Studiengänge vor.  

Die etwa einstündige Veranstaltung stellt neben einem Überblick über die verschiedenen MINT-Studiengänge, auch deren Zugangsvoraussetzungen sowie Studienabläufe vor. Zusätzlich werden verschiedene Beschäftigungsmöglichkeiten nach dem Studium erläutert.

Die Zugangsdaten erhalten Sie zwei Tage vor Beginn der Veranstaltung.

Kontakt und Anmeldung:

Jennifer Franz


Arbeiten in Luxemburg

Internationale Firmen, höhere Nettogehälter und gute Sozialleistungen. Wenn Sie als Jobsuchende den beruflichen Schritt über Grenzen hinaus wagen möchten, kommen länderspezifische Anforderungen an Ihre Bewerbung, ein anderes Sozialversicherungssystem und gegebenfalls auch sprachliche Hürden auf Sie zu.

Die Berater des European Employment Services (EURES) klären Sie über die Besonderheiten von Grenzpendlern auf und geben Ihnen Tipps für Ihre Bewerbung. Die Veranstaltungen werden online via Skype for Business angeboten.

Maximale Teilnehmerzahl je Termin: 30 Personen. Die Vergabe der Plätze erfolgt nach Eingang der schriftlichen Anmeldung. Die Teilnahme an den EURES Online-Veranstaltungen ist für Sie selbstverständlich kostenlos.

Kontakt und Anmeldung:

Ihre EURES Berater der Agentur für Arbeit Trier:

Daniel Dorawa & Nicola Rosch

Dasbachstraße 9
54292 Trier


Digitale Transformation der Arbeitswelt – agieren statt reagieren

Seit Jahren scheint alles immer schneller, immer komplexer zu werden. Aber nehmen die Geschwindigkeits- und Komplexitätsanforderungen tatsächlich zu? Falls ja, wie kann es Arbeitnehmer*innen sowie Arbeitgeber*innen gelingen Schritt zu halten und was bedeutet Komplexität im Kontext der digitalen Transformation überhaupt? Gibt es die eine Lösung?

Um diese Fragen zu beantworten, treten wir in diesem Vortrag gemeinsam eine interaktive, digitale Zeitreise an. Beleuchten Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft, um sowohl Chancen als auch Herausforderungen aufzuzeigen. Klären des Weiteren, warum es für die digitale Transformation nicht die „eine“ Lösung geben kann, sondern sich um einen fortlaufenden Prozess aus Aktion und Reaktion handeln wird.

Freuen Sie sich auf eine digitale Zeitreise, in der Zahlen, Daten und Fakten entlang praktischer und lustiger Beispiele für Sie aufbereitet sind.

Die Zugangsdaten zur Teilnahme an einer Skype Konferenz werden zwei Tage vor der Veranstaltung versandt.

Kontakt und Anmeldung:

Karin Grysko (Beauftragte zur Chancengleichheit am Arbeitsmarkt)

Weitere Veranstaltungen in der Region


Datensicherheit ist uns wichtig!

Durch die Bundesagentur für Arbeit (BA) werden keine Aufzeichnungen oder Mitschnitte der Kommunikation erfolgen. Die während der Web-Konferenz anfallenden technischen Daten (URL, IP-Adresse, Konferenz-ID, Netzparameter, Konferenzdauer) werden max. 14 Tage zwecks Analyse etwaiger Verbindungsprobleme gespeichert. Die Daten werden nicht an Dritte übermittelt.

Hier finden Sie die aktuellen Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärungen.


Anleitung zur Teilnahme an einer Skype-Konferenz (PDF, 700 KB, Barrierefrei)