02.06.2022 | Presseinfo Nr. 24

Arbeitgeber Bundespolizei

Informationsveranstaltung am 15. Juni im BiZ Vechta.

Die Bundespolizei sorgt mit ihren über fünfzigtausend Mitarbeitenden dafür, dass die Menschen in Deutschland und Europa sicherer leben können. Zur Bewältigung ihrer vielfältigen Aufgaben braucht sie engagierten Nachwuchs.

Wer sich für eine Karriere bei der Bundespolizei interessiert, kann sich am Mittwoch, 15. Juni 2022, im Rahmen einer Informationsveranstaltung des Berufsinformationszentrums (BiZ) Vechta umfassend informieren.

Franz-Josef Schulte, Einstellungsberater der Bundespolizeiakademie, informiert um 15:00 Uhr über die Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten bei der Bundespolizei.

Der Dienst bei der Bundespolizei bietet laut Schulte einen interessanten, vielseitigen, fordernden und krisensicheren Lebensberuf mit guten Aufstiegschancen, der bereits während der Ausbildung bzw. des Studiums gut vergütet wird. Teamgeist, Zivilcourage, Entscheidungsvermögen, physische und psychische Belastbarkeit sowie bundesweite Mobilität sind nach Angaben der Bundespolizei Voraussetzungen für diesen Job.

In der etwa einstündigen Veranstaltung im BiZ erläutert der Einstellungsberater die Laufbahnen im mittleren und gehobenen Polizeivollzugsdienst in der Bundespolizei und beantwortet gern auch die mitgebrachten oder aufkommenden Fragen.

Die Anmeldung erfolgt einfach per Email über das BiZ Vechta an vechta.biz@arbeitsagentur.de. Die Teilnahme ist kostenlos.