15.09.2020 | Presseinfo Nr. 51

Sichern Sie die Zukunft Ihres Betriebes? Nutzen Sie die Einstiegsqualifzierung

Unternehmen haben die Chance, eine potentielle Nachwuchskraft in der betrieblichen Praxis kennenzulernen.

Viele Unternehmen im Rems-Murr-Kreis haben noch Ausbildungsplätze zu vergeben. Aufgrund der aktuellen Situation konnten Auswahlverfahren nicht wie gewohnt durchgeführt werden, die Betriebe konnten auf Messen keine Werbung betreiben und auch die Jugendlichen haben sich nicht wie gewohnt beworben. Einige Arbeitgeber scheuen das vermeintliche Risiko, auf den ersten Blick nicht so passenden Bewerberinnen und Bewerbern eine Chance zu geben. In solchen Fällen sind besondere Lösungen wie die Einstiegsqualifizierung (EQ) gefragt.

„Eine Einstiegsqualifizierung kann gerade in einer angespannten Situation einen enormen Nutzen für ein Unternehmen haben. Mit EQ kann sich ein Betrieb ohne großes unternehmerisches Risiko die Fachkräfte der Zukunft sichern. Man lernt die Jugendlichen kennen und kann sie danach meist direkt ins 2. Ausbildungsjahr übernehmen. Außerdem besteht die Möglichkeit eines Zuschusses zur Vergütung und einem pauschalierten Sozialversicherungsbeitrag“ erklärt Frank Klingenberg, Geschäftsführer Operativ der Agentur für Arbeit Waiblingen.

 

Was genau ist eine Einstiegsqualifizierung (EQ)?

Bei der EQ handelt es sich um ein sozialversicherungspflichtiges, vergütetes Praktikum mit einer Dauer zwischen sechs bis maximal 12 Monaten. Sie dient zur Vorbereitung auf eine Ausbildung. Das Instrument eignet sich besonders, wenn es um Jugendliche mit Hauptschul- oder mittlerem Bildungsabschluss geht, die vermeintlich nicht so gut passen.

„Oft entwickeln sich Jugendliche gerade in der beruflichen Praxis sehr gut. Deshalb lohnt es sich, auch scheinbar schwächeren Kandidatinnen und Kandidaten eine Chance zu geben“ weiß Annette Schanbacher, Leiterin der Waiblinger Berufsberatung, aus Erfahrung.

 

Kontakt aufnehmen

Unternehmen können sich für weitere Informationen an ihre persönliche Ansprechpartnerin oder ihren persönlichen Ansprechpartner im Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit Waiblingen wenden. Erstkontakte können unter der Servicerufnummer 0800 4 5555 20 hergestellt werden.

Weiterführende Informationen für Unternehmen:

https://www.arbeitsagentur.de/unternehmen/ausbildungsbetriebe/einstiegsqualifizierung-arbeitgeber

 

Jugendliche können die Berufsberaterinnen und Berufsberater der Agentur für Arbeit Waiblingen über den BiZ-Call unter 07151/919 902, per E-Mail unter Waiblingen.Berufsberatung-vor-dem-Erwerbsleben@arbeitsagentur.de erreichen.

Weiterführende Informationen für Jugendliche:

https://www.arbeitsagentur.de/bildung/ausbildung/ausbildung-vorbereiten-unterstuetzen