Welcome-Center Weiden

Familie Ÿ• Family •Ÿ Rodina  •Ÿ Famille Famiglia Familie  Семья
 

Familie

Sie möchten gemeinsam mit Ihrer Familie in unserer Region leben oder in naher Zukunft eine Familie gründen? Das Welcome-Center Weiden unterstützt Sie bei folgenden Fragen:

1. Mutterschutz, Elternzeit, Elterngeld

Für berufstätige Frauen beginnt der Mutterschutz sechs Wochen vor der Geburt und endet regulär acht Wochen nachdem das Kind geboren wurde. Während der Schwangerschaft bis vier Monate nach der Geburt besteht für die Mutter Kündigungsschutz.

Durch das Elterngeld werden Sie vom Staat finanziell unterstützt, damit Sie nach der Geburt Ihres Kindes Ihre Arbeitszeit kürzen oder aussetzen können.

Eltern, die berufstätig sind, haben Anspruch auf Elternzeit. Sie können Ihre Beschäftigung unbezahlt unterbrechen, um Ihr Kind selbst zu betreuen. 

2. Kindergeld und -zuschlag, Bayerisches Familiengeld

Wenn Sie mit Ihrem Kind in Deutschland wohnen, haben Sie Anspruch auf Kindergeld. Aktuell erhalten Sie für das erste und zweite Kind je 204 Euro monatlich, für das dritte Kind 210 Euro und für jedes weitere Kind 235 Euro. Den Kindergeldantrag reichen Sie online, per Post oder persönlich bei der Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit ein. Falls Sie nur über ein geringes Einkommen verfügen, können Sie zusätzlich Kinderzuschlag beantragen.

Antragsformulare und weitere Informationen in verschiedenen Sprachen finden Sie hier.

Für Kinder, die ab dem 1. Oktober 2015 geboren sind, erhalten Eltern vom Freistaat Bayerisches Familiengeld. Die finanzielle Unterstützung in Höhe von 250 Euro (bzw. 300 Euro ab dem dritten Kind) wird vom 13. bis zum 36. Lebensmonat ausgezahlt.

3. Kinderbetreuung

Wenn Sie nach dem Mutterschutz oder der Elternzeit in das Berufsleben zurückkehren möchten, gewährleisten verschiedene Betreuungsangebote für Ihre Kinder die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Kinder bis zum Alter von drei Jahren können sich tagsüber in Kinderkrippen, altersgemischten Kindergärten oder bei Tagesmüttern und -vätern aufhalten. Für Kinder ab drei Jahren bis zum Schulstart eignen sich ebenfalls Tagesmütter und -väter, Kindergärten oder andere schulvorbereitende Einrichtungen. Für Schulkinder gibt es Betreuungsmöglichkeiten in Kinderhorten oder je nach Schulart in Ganztagesschulen mit Hausaufgabenbetreuung. Beachten Sie dabei die Anmeldefristen der Einrichtungen.

Um zu entscheiden, welche Kindertageseinrichtung die passende für Ihre Familie ist, lohnt sich ein Blick auf die Auflistung der verschiedenen Betreuungsmöglichkeiten der Stadt Weiden sowie der Landkreise Neustadt an der Waldnaab und Tirschenreuth. Ältere Kinder und Jugendliche können sich mit ihren Fragen und Anliegen zusätzlich an folgende Stellen wenden: