15.05.2020 | Presseinfo Nr. 22

Berufsberatung während Corona

Agentur für Arbeit Wiesbaden bietet telefonische Berufsberatung für junge Menschen
Breites Spektrum an Online-Angeboten

Sprechstunden der Berufsberatung in den Schulen, persönliche Beratungsgespräche in der Arbeitsagentur, berufliche Infoveranstaltungen und Ausbildungsmessen – das alles muss in Zeiten von Corona vorerst ausfallen. Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Wiesbaden ist trotzdem für Jugendliche erreichbar.

Kontakt zur Berufsberatung

Daneben stehen weiterhin montags bis freitags von 8 bis18 Uhr die Service-Nummern 0611 9494 101 sowie 0800 4 5555 00 zur Verfügung.

Online-Angebote

Alle Ausbildungs- und Studieninteressierten sollten die freie Zeit jetzt nutzen, um sich zu Fragen der Berufswahl zu informieren. Hierzu bietet die Homepage der Arbeitsagentur unter der Rubrik „Schule, Ausbildung und Studium“ ein breites Spektrum an Online-Angeboten.

Mithilfe des kostenlosen Erkundungstools „CheckU“ können Jugendliche eigene Interessen und Talente entdecken und werden auf passende Ausbildungsberufe und Studienfelder hingewiesen: www.arbeitsagentur.de/bildung/welche-ausbildung-welches-studium-passt

Auch die Seite www.dasbringtmichweiter.de/typischich gibt Jugendlichen Ideen und Anregungen, wie sie den Beruf finden können, der zu ihnen passt.

Ausführliche Informationen zu über 3.000 einzelnen Berufen bietet das Portal www.berufenet.arbeitsagentur.de oder das Filmportal www.berufe.tv. Die App AzubiWelt, die in den gängigen App-Stores kostenlos verfügbar ist, vereint verschiedene Angebote der Arbeitsagentur und ermöglicht darüber hinaus die komfortable und personalisierte Suche nach freien Ausbildungsstellen direkt am Smartphone.

Schülerinnen und Schüler, die einen Hauptschulabschluss oder einen Mittleren Schulabschluss anstreben, finden im Portal www.planet-beruf.de Reportagen, Interviews und Geschichten sowie umfangreiches Material rund um die Themen Ausbildungssuche, Bewerbung und Berufswahl.

Junge Menschen, die vor dem Abitur stehen und eine Hochschulzugangsberechtigung erwerben wollen, finden passende Reportagen, Interviews und Informationen auf www.abi.de sowie auf www.studienwahl.de. Die Studiensuche unterstützt bei der optimalen Auswahl von Studienort und Studienfach www.arbeitsagentur.de/studiensuche.

Suche nach Ausbildungsplätzen

Hier lohnt ein Blick auf www.jobboerse.arbeitsagentur.de, wo auch regional nach Ausbildungsstellen gefiltert werden kann. Wer eine schulische Ausbildung, zum Beispiel als Erzieher/in sucht, wird unter www.kursnet.arbeitsagentur.de fündig.