Arbeiten in der Hotel- und Gastronomiebranche in Deutschland

Ihre Chance im Herzen Europas

Deutschland ist ein beliebtes Reiseziel für nationale und internationale Gäste. Daher ist das Hotel- und Gaststättengewerbe ein wichtiger und wachsender Wirtschaftszweig Deutschlands.

Viele Faktoren tragen zu diesem Erfolg bei:

  • unsere einmalige zentrale Lage im Herzen Europas,
  • eine sehr gut ausgebaute Infrastruktur,
  • ein im internationalen Vergleich ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis,
  • vielfältige Angebote für Geschäftsreisende, Naturbegeisterte, Städtereisende und Erholungssuchende.

Die Hotel- und Gastronomiebetriebe in Deutschland bieten vielfältige Chancen. Sie können:

  • für eine Saison oder langfristig in den Bergen oder am Meer arbeiten und unser schönes Land kennenlernen,
  • sich persönlich und beruflich weiterentwickeln,
  • neue Bausteine für Ihre berufliche Karriere legen.

Die Zentrale Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) ist Teil der Bundesagentur für Arbeit und fördert die berufliche Mobilität in Europa und darüber hinaus. Wir beraten und unterstützen Sie, wenn Sie in Deutschland arbeiten, studieren oder eine Ausbildung machen möchten. Unsere Dienstleistungen sind unabhängig, neutral und gebührenfrei.

Sind Sie gerne für andere da?

Verfügen Sie über eine Qualifikation in einem dieser Berufe? 

Dies sind die Ausbildungsberufe der Branche in Deutschland: 

Verfügen Sie über Berufserfahrung in einem der folgenden Bereiche?

Wenn Sie schon in einem dieser Bereiche relevante Erfahrung gesammelt haben, sind viele Hotels und Gastronomiebetriebe ebenfalls interessiert:

  • Rezeptionist/in
  • Kellner/in
  • Mitarbeiter/in im Housekeeping
  • Mitarbeiter/in in der Küche

Voraussetzung ist hier eine EU-Staatsangehörigkeit. Deutschkenntnisse sind hilfreich und für bestimmte Tätigkeiten notwendig.

Wir unterstützen Sie, eine passende Arbeitsstelle zu finden!

Meist werden Deutschkenntnisse für die Arbeit im Gastgewerbe erwartet (laut europäischem Referenzrahmen):

  • für die Arbeit in der Küche mindestens Sprachniveau A2
  • für den Service B1/B2
  • für die Rezeption C1

Staatsbürger/innen aus der Europäischen Union, aus Norwegen oder Island können über ein europäisches Förderprogramm finanzielle Unterstützung z.B. für den Spracherwerb oder Reisekosten beantragen. Bitte sprechen Sie uns darauf an! Wir informieren Sie gerne detailliert.

Das wird geboten:

  • Reguläre Arbeitsverträge in Voll- oder Teilzeit für eine Dauer von 3 Monaten (saisonal), Ein-Jahresverträge oder unbefristete Kontrakte.
  • Festes Gehalt für Fachkräfte ab ca. 2000 Euro brutto/Monat, je nach Tarif (abhängig von Lokalität, Qualifikation und Berufserfahrung); zusätzlich Feiertags- und Nachtzuschläge, sowie Trinkgelder, die üblich sind.
  • Arbeit in oft internationalen Teams.
  • Häufig Bereitstellung von Personalunterkünften (z.B. bis zu 3 Personen in einer Wohngemeinschaft, mit gemeinsamer Küche und gemeinsamem Bad), häufig auch Verpflegung zu sehr moderaten Preisen.
  • zusätzliche Vergünstigungen (z.B. freies WLAN, Nutzung hoteleigener Einrichtungen wie Fitnessstudio oder Schwimmbad, Jobtickets etc.).
  • Möglichkeit, die kommunikativen Fähigkeiten und Ihre Deutschkenntnisse zu verbessern.
  • Gelegenheit, viele schöne Orte und Sehenswürdigkeiten kennenzulernen und neue Freundschaften zu schließen.

Sind Sie Interessiert? – Dann bewerben Sie sich jetzt!

Schicken Sie uns Ihren aktuellen Lebenslauf:

Hier bewerben !

Wie geht es nach Ihrer Bewerbung weiter?

Wir nehmen Kontakt mit Ihnen auf, senden Ihnen passende Informationen zu Ihrem Anliegen und unterstützen bei der Stellensuche.

Wir unterstützen und begleiten Sie auf Ihrem Weg zu einem Arbeitsplatz in Deutschland.

Wenn möglich stellen wir den Kontakt zu potentiellen Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern her, mit denen Sie ein Interview zum (virtuellen) Kennenlernen vereinbaren können. In anderen Fällen, bewerben Sie sich auf interessante Vorschläge direkt bei den Betrieben.

Im Kontakt mit dem Arbeitgeber klären Sie die Einzelheiten zum möglichen Arbeitsvertrag. Die genauen Bedingungen sind bei jeder Stelle und jedem Arbeitgeber etwas unterschiedlich. Bitte erkundigen Sie sich danach, wenn Sie im Kontakt mit einem Betrieb sind und lassen Sie sich die Konditionen per E-Mail zusenden.

Sie können sich an uns wenden bei Fragen:

  • zu Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf und Anschreiben)
  • zu Deutschkursen und Unterstützungsangeboten
  • zur Vorbereitung von Bewerbungsgesprächen

Wir beraten auch zum Thema Ausbildung und unterstützen bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz.

Möchtest du eine Ausbildung in einem dieser spannenden Berufe machen? 

Karriereaussichten mit deutschem Berufsabschluss

Haben Sie noch Fragen? Schreiben Sie uns: