Aktuelle Branchen für Auszubildende

Branchen, die sich am Bedarf des deutschen Arbeitsmarktes orientieren

Jedes Jahr bleiben in Deutschland zahlreiche Ausbildungsplätze unbesetzt und Unternehmen, die junge Menschen ausbilden möchten, finden trotz ihrer Suche wenige bis keine Bewerberinnen und Bewerber. Daher bietet das Projekt THAMM Plus deutschen Arbeitgebern die Möglichkeit, ihre Ausbildungsstellen mit motivierten Bewerberinnen und Bewerbern aus Nordafrika zu besetzen.

Die ausgewählten Branchen und Berufe sind auf den Fachkraftbedarf auf dem deutschen Arbeitsmarkt abgestimmt und werden in Absprache mit den Partnerländern ermittelt.

Aktuell laufen im Projekt THAMM Plus die Rekrutierungsaktivitäten der Ausbildungsinteressenten für 2025, in den folgenden Branchen:

  • positiv:Mechatronik und KFZ-Mechatronik
  • positiv:Elektrogewerbe

Wir freuen uns über Ihr Interesse auch an den Profilen unseren zukünftigen Auszubildenden.