Digitale Infoveranstaltung für Arbeitgeber

Vorstellung des Programms "Specialized!“ – Mediziner*innen aus Mexiko, Kolumbien und Jordanien

Wir möchten Sie einladen zur digitalen Informationsveranstaltung des Programms „Specialized!“ – Mediziner*innen aus Mexiko, Kolumbien und Jordanien,

die wir anbieten am: 

  • Donnerstag, 28.07.2022, 14:00 Uhr bis 15.30 Uhr,
  • Donnerstag, 29.09.2022, 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr,
  • Dienstag, 29.11.2022, 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und bitten für eine Teilnahme jeweils bis zu 2 Tage im Voraus um

Registrierung

Vorgestellt wird das Programm „Specialized!“ zur Gewinnung, Vermittlung und Qualifizierung von Humanmediziner*innen aus Mexiko, Kolumbien und Jordanien der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV) der Bundesagentur für Arbeit.

Die Informationsveranstaltung richtet sich an Arbeitgeber bundesweit. Falls sich Ihre Einrichtung in einem Bundesland befindet, in dem das Programm noch nicht umgesetzt wird, klären wir gerne im Anschluss die Möglichkeiten "Specialized!" auch in Ihrer Region anbieten zu können. Wir freuen uns über Pilotarbeitgeber.

Sie erhalten Informationen zu folgenden Aspekten:

  • Warum sind die Herkunftsländer interessiert an einer Zusammenarbeit mit Deutschland für die Facharztausbildung ihrer Humanmediziner*innen?
  • Der Weg für Ärzt*innen bis zu einer Tätigkeit mit Approbation in Deutschland ist komplex und hat viele Hürden, u. a. weil sehr unterschiedliche Behörden involviert sind. Wie erfolgt die ganzheitliche Unterstützung durch das Netzwerk in „Specialized!“ bzgl. Anerkennung, Visa, Qualifizierung und Fördermitteln für die Ärzt*innen und Krankenhäuser bis zum Erhalt der Approbation?
  • In „Specialized!“ wird ein rechtssicherer und fairer Migrationsprozess der internationalen Humanmediziner*innen begleitet. Unsere Dienstleistungen sind für Arbeitgeber und Bewerber*innen neutral und kostenfrei.

Bis heute konnten wir knapp 115 Ärzt*innen mit „Specialized!“ bis zur Arbeitsaufnahme begleiten, etwa 90 weitere internationale Humanmediziner*innen stehen mit B2 Sprachkenntnissen zur Vermittlung bereit.

Neben der Vorstellung des Angebots und dem direkten Austausch mit den Expertinnen der ZAV, wird der Erfahrungsaustausch mit Referenzarbeitgebern im Fokus stehen, die bereits erfolgreich mexikanische und jordanische Ärzt*innen bei sich integrieren konnten und gerne ihre Erfahrungen teilen und Ihnen Rede und Antwort stehen.

Bei Rückfragen steht Ihnen unser Team Specialized per E-Mail unter  zav.specialized@arbeitsagentur.de gerne zur Verfügung.

Sie möchten mehr über das Programm „Specialized!“ erfahren oder zur Teilnahme beraten werden?

Sprechen Sie uns an:


gefördert vom:

Logo des Bundesministeriums für Bildung und Forschung



Weitere Informationen finden Sie in unserer Infobroschüre (PDF, 1080 KB, Barrierefrei) "Programm Specialized! Rekrutierung, Vermittlung und Qualifizierung von Humanmediziner*innen aus Mexiko und Jordanien".