03.06.2022 | Presseinfo Nr. 15

Wenn die Ausbildungssuche zur Familienangelegenheit wird.

In neuem Look des BiZ konnten rund 40 Besucherinnen und Besucher begrüßt werden. Siebzehn Arbeitgeber aus dem Landkreis Zwickau präsentierten freie Ausbildungsstellen und ihr Unternehmen. 

Mit dabei die Firma ASTRA Industrieanlagen GmbH, vertreten durch Monique Pönisch. Das Unternehmen bildet Konstruktionsmechaniker/-innen und Anlagenmechaniker-/innen aus. Gern würde sie noch in diesem Jahr einen Auszubildenden einstellen. Monique Pönisch: „Ausbildungsmessen waren und sind wichtig sowie immer einen Besuch wert. Wir nehmen als Firma jederzeit gern daran teil. Bei dieser Messe hatte ich vor allem Zeit für intensivere Gespräche und habe die Hoffnung, dass sich etwas daraus ergibt.“ 

Andreas Fleischer, Chef der Zwickauer Arbeitsagentur, freut sich über das Interesse von Jugendlichen und Eltern: „ An der gestrigen Resonanz und dem positiven Feedback ist erkennbar, dass wir mit der Durchführung von kleineren Börsen in unserem BiZ den richtigen Weg gehen. Unser Ziel ist es, den Jugendlichen Perspektiven in ihrer Heimat zu bieten. Konkret bedeutet das, geeignete Jugendliche für eine Ausbildung in einem regionalen Unternehmen zu begeistern und dazu leisten Veranstaltungen dieser Art ihren Beitrag. Darüber hinaus konnten sich die jungen Menschen auch über alle freien Ausbildungsstellen im Landkreis Zwickau informieren.“ 

Jeremy Z., ein 17- jähriger Schüler aus Zwickau, steckt momentan - wie viele andere Jugendliche auch - im Prüfungsstress. Jedoch wollte er sich die Veranstaltung nicht entgehen lassen. Seine Großeltern hatten die Pressemitteilung über die Ausbildungsmesse gelesen und ihn darüber informiert. Dankbar für den Tipp besuchte er gemeinsam mit seiner Mutter die Veranstaltung. Seine Zeugnisse hatte er digital auf dem Handy dabei. 

Jeremy sucht noch für dieses Jahr einen Ausbildungsplatz als IT-Elektroniker in Zwickau und Umgebung und konnte gestern bereits mehrere Gespräche mit anwesenden Arbeitgebern führen. 
Sein größter Wunsch: „Ich möchte ganz schnell eine Ausbildungsstelle in meinem Wunschberuf finden. Vielleicht war ja heute das richtige Unternehmen dabei.“ 

Geplant sind im Juni im BiZ weitere Veranstaltungen, am 8. und am 15. Juni, mit anderen interessanten Ausbildungsrichtungen und Unternehmen.