21.12.2021 | Presseinfo Nr. 45

Ab 1. Januar 2022 Zugang für alle Kunden des gesamten Landkreises Zwickau im Hauptgebäude der Zwickauer Arbeitsagentur

Im Zuge der pandemischen Entwicklung, des Rückgangs der Arbeitslosenzahl und  der zunehmenden Digitalisierung erfolgen in der Agentur für Arbeit Zwickau ab Januar organisatorische Anpassungen.    

 „Viele unserer Kunden kommen inzwischen digital bzw. online auf uns zu. Dem geänderten Nutzungsverhalten passen wir unser Dienstleistungsangebot entsprechend an“, erläutert Andreas Fleischer, Chef der Zwickauer Arbeitsagentur und ergänzt: „Um den vielfältigen Kundenanliegen gerecht zu werden, wird ab 01. Januar 2022 der Zugang für alle Kunden des gesamten Landkreises Zwickau in unserem Hauptgebäude in der Werdauer Straße 18 in 08056 Zwickau erfolgen.“ 

In der Geschäftsstelle Hohenstein-Ernstthal finden dann wie in Werdau ausschließlich terminierte Beratungen statt. Kundenvorsprachen zum Beispiel zur Arbeitslosmeldung erfolgen dann in der Hauptagentur. 

Weiterhin kann die Kontaktaufnahme montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr über das Service-Center unter der kostenfreien Rufnummer 0800 4 5555 00 erfolgen oder über unseren eService. 

Unter www.arbeitsagentur.de/eservice können Interessierte jederzeit 

♦ sich arbeitsuchend melden 

♦ den Antrag auf Arbeitslosengeld ausfüllen 

♦ ihre Adresse oder Bankverbindung ändern 

♦ sich ortsabwesend melden