Stellen finden und bewerben

Eine Stelle zu finden, die zu Ihnen passt – das ist Ihr Ziel. Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg dorthin.

Als Jobcenter begleiten wir Sie auf Ihrem Weg zu einem neuen Job, indem wir Ihnen passende Stellen anbieten. Wir helfen Ihnen auch, selbst Jobangebote zu finden und sich zu bewerben. EInen Überblick, wie wir dabei vorgehen, finden Sie auf der Seite: So unterstützt Sie die Arbeitsvermittlung

Selbst nach einer neuen Stelle suchen

Starten Sie Ihre Suche nach einer Stelle mit der Jobsuche der Bundesagentur für Arbeit. Die Jobsuche ist die Stellenbörse mit den meisten Jobangeboten deutschlandweit.

Nutzen Sie die umfangreichen Filtermöglichkeiten, um passende Stellen (in Deutschland und im Ausland) zu finden. Sie können zum Beispiel nach Vollzeit- oder Teilzeit-Stellen filtern.

Außerdem können Sie in der Jobsuche Stellenangebote vormerken und speichern sowie passende Stellenangebote automatisch per E-Mail erhalten.

Jobs finden

Gut zu wissen: Sie können unter Umständen Einstiegsgeld für eine Beschäftigung erhalten, wenn das Gehalt bei einem künftigen Job vergleichbar ist oder kaum über Ihrem Arbeitslosengeld II liegt.

Fit werden für die Bewerbung

Informationen und hilfreiche Tipps für Ihre Bewerbung finden Sie in unserem kostenlosen Online-Bewerbungstraining. Das Training führt Sie Schritt für Schritt durch die wichtigsten Schritte einer Bewerbung. Sie erhalten Tipps zur Stellensuche, erfahren, welche Form Ihre Bewerbungsunterlagen haben sollten und wie Sie im Bewerbungsgespräch sicher auftreten. 

Workshops und Veranstaltungen

In Ihrem Jobcenter finden regelmäßig Workshops und Info-Veranstaltungen rund um die Themen Stellensuche und Bewerbung statt. Die Termine finden Sie in unserer Veranstaltungsdatenbank.

Über die Veranstaltungsdatenbank finden Sie auch die Termine von Berufsmessen in Ihrer Region. Bei diesen Veranstaltungen können Sie direkt mit Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern in Kontakt kommen.

Gut zu wissen: Sie können Ihre Bewerbungsunterlagen in Ihrem Berufsinformationszentrum (BiZ) vor Ort kostenlos erstellen und ausdrucken. Dort können Sie auch Bücher und Magazine mit Bewerbungstipps nutzen. Für einen Besuch im BiZ brauchen Sie keinen Termin – kommen Sie einfach vorbei: BiZ-Adresse finden

Bewerbungstrainings und -coachings

In einem persönlichen Bewerbungstraining lernen Sie, wie Sie Ihre Bewerbung optimal gestalten. Unter anderem erfahren Sie, wie Sie Ihre Bewerbungsunterlagen aufbauen und worauf Sie beim Anschreiben achten sollten.

In einem Bewerbungscoaching bereitet Sie eine Expertin oder ein Experte auf ein Vorstellungsgespräch vor. Sie erfahren zum Beispiel, welche Informationen Ihre Gesprächspartnerin oder Ihren Gesprächspartner interessieren könnten und wie Sie schwierige Fragen beantworten.

Sowohl im Bewerbungstraining als auch beim Coaching wird auf Ihre individuellen Bedürfnisse eingegangen. Beides kann als Maßnahme bei einem Träger (MAT) stattfinden.

Finanzielle Hilfe bei Bewerbungskosten

Wenn Sie sich bewerben, haben Sie bestimmte Ausgaben. Diese können wir Ihnen erstatten. Dafür steht den Jobcentern ein spezielles Budget zur Verfügung, das sogenannte Vermittlungsbudget.

Wir übernehmen zum Beispiel die Kosten für …

  • Bewerbungsunterlagen
  • Nachweise (beglaubigte Kopien oder Übersetzungen)
  • die Fahrt zum Vorstellungsgespräch

Informieren Sie sich, unter welchen Voraussetzungen und wie Sie eine Förderung aus dem Vermittlungsbudget erhalten.

Junger Mann sitzt zuhause auf dem Sofa und arbeitet am laptop

Private Arbeitsvermittlung nutzen

Sie haben sich bereits mehrfach beworben – doch bisher erfolglos. In diesem Fall können Sie sich auch an eine private Arbeitsvermittlung wenden, deren Kosten wir in bestimmten Fällen übernehmen.

Private Arbeitsvermittlerinnen und -vermittler unterstützen Sie bei der Suche nach einer passenden Arbeitsstelle. Diese Dienstleistung wird nur vergütet, wenn Sie erfolgreich in ein sozialversicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis vermittelt wurden.

Mehr erfahren Sie auf der Seite AVGS für private Arbeitsvermittlung.

Weitere Unterstützung der Jobcenter