IT-Professionals bei der Bundesagentur für Arbeit

Das IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit sucht berufserfahrene IT-Profis für vielfältige Einsatzbereiche – von der Software-Entwicklung über den IT-Betrieb bis zur Projektleitung.

Das IT-Systemhaus ist der operativer IT-Dienstleister der Bundesagentur für Arbeit (BA). Es ist mit bundesweit 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einer der größten IT-Entwickler und -Betreiber Deutschlands. Mehr über Aufbau, Aufgaben und Produkte des IT-Systemhauses erfahren Sie in der Broschüre Das IT-Systemhaus stellt sich vor.

Das IT-Systemhaus sucht dafür IT-Expertinnen und -Experten aus dem Dienstleistungssektor oder der Software-Entwicklung. Bewerben Sie sich, wenn Sie bereits einige Jahre Berufs- und Projekterfahrung gesammelt  haben. Idealerweise haben Sie auch eine leitende Tätigkeit ausgeübt.

Bewerben Sie sich, wenn Sie die folgenden Aufgabenprofile zur Basis Ihrer beruflichen Zukunft machen möchten:

Gut zu wissen: Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter der Bundesagentur für Arbeit haben Sie viele weitere Vorteile. Auf der Seite Das bieten wir Ihnen erfahren Sie mehr.

Aufgabenprofile für IT-Professionals

Als IT-Architektin beziehungsweise IT-Architekt – gegebenenfalls in einer Senior-Position – leiten Sie unternehmenskritische IT-Projekte oder -Teilprojekte. Sie konzipieren neue Architektur-Modelle und entwickeln innovative Produkte.

Ihre Aufgaben in der Systementwicklung:

  • Sie optimieren bestehende Software-Systeme und entwerfen neue IT-Strukturen.
  • Sie klären die Anforderungen an neue Systeme und Software, je nach Komplexität und Bedeutung stimmen Sie sich mit den Verantwortlichen mehrerer fachlicher Domänen ab.

In der IT-Produktion stellen Sie in leitender Position den reibungslosen Betrieb verschiedener Services sicher (zum Beispiel Server- und Storage-Systeme, Datenbanken oder Cloud-Services).

Als IT-Spezialistin beziehungsweise IT-Spezialist leiten Sie neue Projekte beziehungsweise Teilprojekte oder entwickeln bestehende Systeme weiter. Sie beziehen bestehende Standards, Prozesse, Methoden und Produkte mit in Ihre Überlegungen ein.

Ihre Aufgaben in der Systementwicklung:

  • Sie leiten Projekte oder Teilprojekte mit zahlreichen Schnittstellen und mindestens 500 Personentagen pro Release.
  • Sie entwickeln bestehende Linienverfahren strategisch weiter.

Ihre Aufgaben in der IT-Produktion:

Sie erarbeiten und gestalten Vorgaben für Erweiterungen oder Neuentwicklungen. Außerdem planen Sie Budget und Lifecycle von Produkten, Services und Plattformen.

Als IT-Ingenieurin beziehungsweise IT-Ingenieur analysieren Sie bestehende Software- und Hardware-Lösungen, Prozesse, Methoden sowie IT-Produkte und passen diese an.

In der Systementwicklung entwerfen und dokumentieren Sie fachliche Anforderungen oder Software-Aufträge. In der IT-Produktion planen Sie zum Beispiel Kapazität und Verfügbarkeit von Produkten und Services im Rahmen der IT-Betriebsprozesse (ITIL).

Als IT-Technikerin beziehungsweise IT-Techniker wickeln Sie IT-Aufträge ab, arbeiten in Projekten mit oder testen Hard- und Software.

Ihre Aufgaben in der Systementwicklung:

Sie erstellen, konfigurieren und integrieren Software-Komponenten und dokumentieren neue oder geänderte Programme oder Programmteile. Außerdem  lokalisieren, analysieren und beheben Sie Software-Fehler.

Ihre Aufgaben in der IT-Produktion:

  • Sie testen neue oder geänderte Software im Rahmen des Change- und Release-Prozesses.
  • Sie veranlassen im Incident- und Problem-Management, dass Störungen behoben werden.
  • Sie koordinieren und überwachen, wenn Störungen behoben werden.