Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

IT-Professionals bei der Bundesagentur für Arbeit

Das IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit sucht berufserfahrene IT-Profis für vielfältige Einsatzbereiche – von der Software-Entwicklung über den IT-Betrieb bis zur Projektleitung.

Das IT-Systemhaus ist der operativer IT-Dienstleister der Bundesagentur für Arbeit (BA). Es ist mit bundesweit 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern einer der größten IT-Entwickler und -Betreiber Deutschlands.

Das IT-Systemhaus sucht dafür IT-Expertinnen und -Experten aus dem Dienstleistungssektor oder der Software-Entwicklung. Bewerben Sie sich, wenn Sie bereits einige Jahre Berufs- und Projekterfahrung gesammelt  haben. Idealerweise haben Sie auch eine leitende Tätigkeit ausgeübt.

Bewerben Sie sich, wenn Sie die folgenden Aufgabenprofile zur Basis Ihrer beruflichen Zukunft machen möchten:

Aufgabenprofile für IT-Professionals

Als IT-Fachassistentin beziehungsweise IT-Fachassistent führen Sie unter anderem Entwicklungsaufträge aus oder unterstützen andere Bereiche durch technischen Vorarbeiten.

Ihre Aufgaben in der Systementwicklung:

  • Sie erstellen Programme nach spezifischen fachlichen und technischen Vorgaben.
  • Sie konfigurieren, testen und dokumentieren neue Programme oder Programmteile.
  • Sie integrieren neue Software-Komponenten.
  • Sie analysieren und beheben Fehler in bestehenden Verfahren.

Ihre Aufgaben in der IT-Produktion:

Sie setzen abgestimmte Änderungen an Programmen um und dokumentieren Änderungen im Rahmen des Change Management. Darüber hinaus erstellen Sie Routinen (zum Beispiel durch Skripts) und werten Kennzahlen aus.

Als IT-Technikerin beziehungsweise IT-Techniker wickeln Sie IT-Aufträge ab, arbeiten in Projekten mit oder testen Hard- und Software.

Ihre Aufgaben in der Systementwicklung:

Sie erstellen, konfigurieren und integrieren Software-Komponenten und dokumentieren neue oder geänderte Programme oder Programmteile. Außerdem  lokalisieren, analysieren und beheben Sie Software-Fehler.

Ihre Aufgaben in der IT-Produktion:

  • Sie testen neue oder geänderte Software im Rahmen des Change- und Release-Prozesses.
  • Sie veranlassen im Incident- und Problem-Management, dass Störungen behoben werden.
  • Sie koordinieren und überwachen, wenn Störungen behoben werden.

Als IT-Ingenieurin beziehungsweise IT-Ingenieur analysieren Sie bestehende Software- und Hardware-Lösungen, Prozesse, Methoden sowie IT-Produkte und passen diese an.

In der Systementwicklung entwerfen und dokumentieren Sie fachliche Anforderungen oder Software-Aufträge. In der IT-Produktion planen Sie zum Beispiel Kapazität und Verfügbarkeit von Produkten und Services im Rahmen der IT-Betriebsprozesse (ITIL).

Als IT-Spezialistin beziehungsweise IT-Spezialist leiten Sie neue Projekte beziehungsweise Teilprojekte oder entwickeln bestehende Systeme weiter. Sie beziehen bestehende Standards, Prozesse, Methoden und Produkte mit in Ihre Überlegungen ein.

Ihre Aufgaben in der Systementwicklung:

  • Sie leiten Projekte oder Teilprojekte mit zahlreichen Schnittstellen und mindestens 500 Personentagen pro Release.
  • Sie entwickeln bestehende Linienverfahren strategisch weiter.

Ihre Aufgaben in der IT-Produktion:

Sie erarbeiten und gestalten Vorgaben für Erweiterungen oder Neuentwicklungen. Außerdem planen Sie Budget und Lifecycle von Produkten, Services und Plattformen.

Als IT-Architektin beziehungsweise IT-Architekt – gegebenenfalls in einer Senior-Position – leiten Sie unternehmenskritische IT-Projekte oder -Teilprojekte. Sie konzipieren neue Architektur-Modelle und entwickeln innovative Produkte.

Ihre Aufgaben in der Systementwicklung:

  • Sie optimieren bestehende Software-Systeme und entwerfen neue IT-Strukturen.
  • Sie klären die Anforderungen an neue Systeme und Software, je nach Komplexität und Bedeutung stimmen Sie sich mit den Verantwortlichen mehrerer fachlicher Domänen ab.

In der IT-Produktion stellen Sie in leitender Position den reibungslosen Betrieb verschiedener Services sicher (zum Beispiel Server- und Storage-Systeme, Datenbanken oder Cloud-Services).