Vom Trainee zur Führungskraft

Übernehmen Sie Verantwortung in der Bundesagentur für Arbeit (BA). Unser Trainee-Programm bereitet Sie gezielt auf Ihre Karriere bei uns vor.

Das Management-Trainee-Programm

Mit unserem 18-monatigen Management-Traineeprogramm bieten wir Ihnen die Möglichkeit, strukturiert und mit optimaler Vorbereitung bei uns einzusteigen.

Das Management-Traineeprogramm bereitet Sie gezielt auf die Übernahme verantwortungsvoller Führungsfunktionen innerhalb der BA vor. Schaffen Sie die Voraussetzungen für eine Karriere, die sich auch mit Familie und Privatleben vereinbaren lässt.

Durch die Ausübung unterschiedlicher Tätigkeiten und Funktionen erhalten Sie schnell einen umfassenden Überblick über unsere Aufgabenvielfalt. Dabei durchlaufen Sie ein spezielles Qualifizierungsprogramm, mit dem wir Sie insbesondere bei der Entwicklung Ihrer Führungskompetenzen unterstützen.

Außerdem werden Sie über das gesamte Programm hinweg begleitet: Beispielsweise erhalten Sie regelmäßiges Feedback durch Ihre Führungskräfte, tauschen sich mit einer Mentorin beziehungsweise einem Mentor aus oder nehmen an Netzwerkveranstaltungen teil.

2021 Auszeichnung "Faires Trainee-Programm"

Ablauf

1. Phase

Sie arbeiten zunächst für drei Monate als Fachkraft in den Kernbereichen einer Agentur für Arbeit. Dazu gehört zum Beispiel die Arbeitsvermittlung. Dadurch erhalten Sie einen Überblick über Aufgaben und Prozesse einer Agentur für Arbeit. Außerdem erhalten Sie die Gelegenheit, weitere Bereiche wie Controlling und Führungsberatung kennenzulernen.

2. Phase

Danach übernehmen Sie für sechs Monate erste Führungsaufgaben als Teamleitung. Dabei lernen Sie, die Instrumente der Personalführung der BA anzuwenden.

3. Phase

Innerhalb der nächsten neun Monate nehmen Sie Führungsaufgaben auf der Ebene einer Bereichsleitung wahr, das heißt Sie führen mehrere Teams. Begleitend nehmen Sie als Management-Trainee an einer zentralen Qualifizierungsreihe teil, die von der Führungsakademie der BA durchgeführt wird.

Außerdem wechseln Sie in der Regel für zwei Monate in einen anderen Regionaldirektionsbezirk, um die dortigen (Führungs-)Strukturen kennenzulernen und dadurch Ihre Führungs- und Handlungskompetenzen zu erweitern. Dabei arbeiten Sie aktiv und selbständig mit.

Voraussetzungen

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium auf Masterniveau
  • einschlägige Berufserfahrung nach dem Studium von mindestens einem Jahr idealerweise in einer Führungsposition
  • besonderes Interesse an Führungsaufgaben
  • vertieftes Interesse an Themen der Wirtschafts-/ Arbeitsmarkt- und Sozialpolitik
  • Mobilitätsbereitschaft außerhalb des Tagespendelbereichs
     

Vergütung

Während des Traineeprogramms werden Sie in einem auf 18 Monate befristeten Arbeitsverhältnis eingestellt und erhalten ein monatliches Festgehalt in Höhe von 4.250,54 Euro.

Nach erfolgreich absolviertem Programmist die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis vorgesehen. Unser Personalentwicklungssystem ermöglicht es Ihnen dann, Ihre Karriere gezielt weiter zu verfolgen.

Gut zu wissen: Als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter der Bundesagentur für Arbeit haben Sie viele weitere Vorteile. Auf der Seite Das bieten wir Ihnen erfahren Sie mehr.

Perspektiven

Unser Management-Traineeprogramm wird seit 2013 als faires und karriereförderndes Traineeprogramm ausgezeichnet. Dementsprechend erwarten Sie im Anschluss an das Programm bundesweit hervorragende Karrieremöglichkeiten. Sie starten Ihre Karriere in der Regel auf der Ebene einer Bereichsleitung. Das bedeutet, dass Sie für mehrere Teams innerhalb einer Agentur für Arbeit verantwortlich sind und bis zu 120 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter führen. Sie berichten direkt an die Geschäftsführung und tragen maßgeblich zum Erfolg Ihrer Dienststelle bei. Auch eine herausgehobene Funktion in der Regionaldirektion oder einer Besonderen Dienststelle der BA kann in Betracht kommen.

Steigen Sie ein und unterstützen Sie die BA bei der Erfüllung ihres gesellschaftlichen Auftrags.

Persönliche Ansprechpartner

Die Stellenausschreibungen für das Management-Traineeprogramm zum nächsten Beginn 01.04.2022 finden Sie im Sommer 2021 unter „aktuelle Stellenangebote“. Bitte bewerben Sie sich online über unser Bewerbungsportal. Richten Sie Ihre Fragen zu unserem Programm oder einem konkreten Stellenangebot gerne an die folgenden Ansprechpartnerinnen und -partner. Einfach eine E-Mail schreiben oder anrufen!

Name Regionaldirektion Telefonnummer E-Mail-Adresse
Sebastian Schick Baden-Württemberg 0711 941-1720 Baden-Wuerttemberg.Personalentwicklung@arbeitsagentur.de
Verena Freudenberg Bayern 0911 179-4656 Bayern.Personal-Ausbildung-Qualifizierung@arbeitsagentur.de
Lukas Greiner Berlin-Brandenburg 030 555599-5350 Berlin-Brandenburg.Personal@arbeitsagentur.de
Gabriela Gumpp Hessen 069 6670-430 Hessen.320-Personal@arbeitsagentur.de
Anke Türr Niedersachsen-Bremen 0511 9885-4218 Niedersachsen-Bremen.Personal@arbeitsagentur.de
Sabine Sönnichsen Nord (Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein) 0431 3395-3212 Nord.Personal@arbeitsagentur.de
Karin Voßkamp Nordrhein-Westfalen 0211 4306-365 Nordrhein-Westfalen.Personal@arbeitsagentur.de
Doris Rammo Rheinland-Pfalz-Saarland 0681 849-408 Rheinland-Pfalz-Saarland.Personal@arbeitsagentur.de
Monika Mannarino Rheinland-Pfalz-Saarland 0681 849-279 Rheinland-Pfalz-Saarland.Personal@arbeitsagentur.de
Gunar Hofmann Sachsen 0371 9118-365 Sachsen.Personal@arbeitsagentur.de
Kerstin Roth

Sachsen-Anhalt-Thüringen

0345 1332-441 Sachsen-Anhalt-Thueringen.Rekrutierung-Qualifizierung-Personalpolitik@arbeitsagentur.de

Bewerbung für das Management-Trainee-Programm

Unsere Einstellungen erfolgen immer zum 1. April eines jeden Jahres. Die Bewerbungsverfahren starten entsprechend in der Regel im dritten Quartal eines Jahres.

Zu einer Bewerbung gehören:

  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie des Abschlusszeugnisses / Staatsexamen des absolvierten Studiengangs
  • Kopien von Arbeitszeugnissen
  • Zeugniskopien von Berufsausbildung(en) sowie einschlägigen Praktika
  • gegebenenfalls Kopie des Schwerbehinderten-Ausweises oder Nachweis der Gleichstellung
  • bei ehemaliger Beschäftigung im Öffentlichen Dienst: formlose Einverständniserklärung zur Einsichtnahme in die Personalakten

Informieren Sie sich bei unseren Stellenangeboten und bewerben Sie sich gleich online. Bitte bewerben Sie sich nur auf eine Stellenausschreibung für das Traineeprogramm. Als Bewerberin oder Bewerber durchlaufen Sie ein gestuftes Auswahlverfahren.

Tipp: Richten Sie sich einen „Job-Agenten“ ein, wenn Sie aktuell keine passenden Stellenangebote finden. Damit werden Sie per E-Mail informiert, sobald etwas Passendes ausgeschrieben wurde.