Fachinformatiker/-in im IT-Systemhaus der BA

Begeistert von IT? Dann wartet hier eine spannende und abwechslungsreiche Ausbildungsmöglichkeit auf Dich.

Deine IT-Ausbildung im öffentlichen Dienst: Mit bundesweit rund 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist unser IT-Systemhaus einer der größten IT-Entwickler und Betreiber Deutschlands – und wächst stetig weiter. Denn jedes Jahr begrüßen wir rund 40 motivierte Nachwuchskräfte, die hier ihre Ausbildung zum/zur Fachinformatiker/-in beginnen.

Unser Versprechen an Dich

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind uns wichtig, darum kümmern wir uns gerne um Dich. Wir wissen auch: Es ist nicht immer ganz einfach, Alltag und Ausbildung unter einen Hut zu bekommen. Darum unterstützen wir Dich dabei.

Werte & Privatleben

Ob Kinderbetreuung, Pflege von Angehörigen oder Programme für den Wiedereinstieg – unsere Angebote unterstützen Dich, Job und Lebenssituation aufeinander abzustimmen.

Vielfalt & Inklusion

Wir fördern Inklusion, schätzen Diversität und Gleichstellung. Bei uns haben alle Beschäftigten die gleichen Chancen – unabhängig von Herkunft oder Geschlecht.

Home & Office

Erfahre mehr über unsere Angebote für Dich als Mitarbeitende*r: Flexible Arbeitszeitmodelle, Arbeiten von Zuhause, Personalentwicklung, Tarifvertrag und Dein Weg zu uns – das Bewerbungsverfahren.

Aufbau und Ablauf der Ausbildung

Die Ausbildung dauert 3 Jahre. Als Auszubildende/-r erhältst Du während dieser Zeit eine umfassende Betreuung durch Deine Fachausbilderinnen und Fachausbilder sowie durch das Ausbildungsbüro.


Die Ausbildung beim IT-Systemhaus stützt sich auf 4 Säulen:

  • Praxiseinsätze im IT-Systemhaus in Nürnberg oder in einem der 17 bundesweiten Stützpunkten des regionalen Infrastrukturmanagements
  • Berufsschule (Blockunterricht) in Erlangen
  • Zusätzliche Fachseminare in Nürnberg
  • Projektorientierte Workshops in Nürnberg

Die Qualität der Ausbildung beim IT-Systemhaus ist besonders hoch. Das zeigen unter anderem die Leistungen unserer Auszubildenden: Wir sind stolz darauf, dass ihre Prüfungsergebnisse regelmäßig über dem Durchschnitt liegen.
 

Fachrichtungen der Ausbildung

Entscheide Dich für eine von zwei spannenden Fachrichtungen im IT-Systemhaus:

Als Fachinformatiker/-in der Anwendungsentwicklung entwickelst Du Programme für spezielle Aufgaben in der BA. Dazu zählen zum Beispiel folgende:

  • Software für BA-Verfahren und -Services entwerfen und programmieren
  • IT-Projekte planen und umsetzen
  • Anwendungen testen, Fehler mittels Diagnoseprogrammen finden und beheben
  • Funktionen neuer Software für die Nutzerinnen und Nutzer dokumentieren
  • Anwenderinnen und Anwender beraten und schulen

Die praktische Ausbildung in der Fachrichtung Anwendungsentwicklung findet im IT-Systemhaus in Nürnberg statt.

Als Fachinformatiker/-in der Fachrichtung Systemintegration richtest Du Netzwerke, Server, Datenbanken und Betriebssysteme ein und verwaltest diese. Zu Deinen Aufgaben zählen zum Beispiel:

  • IT-Systeme installieren, anpassen und administrieren
  • Kundinnen und Kunden Systemlösungen präsentieren
  • Anwenderinnen und Anwender beraten und schulen
  • Komplexe IT-Systeme planen und in Projekten umsetzen
  • Wirtschaftlichkeit von IT-Beschaffungen prüfen

Voraussetzungen

Bewirb Dich bei uns für eine Ausbildung als Fachinformatiker/-in, wenn Du:

  • Dein Abitur, Deine Fachhochschulreife oder einen mittleren Bildungsabschluss in der Tasche hast
  • teamorientiert und kommunikationsstark bist und
  • an moderner IT und wirtschaftlichen Zusammenhängen interessiert bist
     

Bewerberinnen und Bewerber ohne deutsche Staatsangehörigkeit müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Welche das sind, erfährst Du auf der Webseite wir.sind.bund.de.

Vergütung

Während Deiner Ausbildung verdienst Du im ersten Ausbildungsjahr 1.143,26 €. Deine Ausbildungsvergütung wird ab 1. April 2022 um einen Festbetrag in Höhe von 25,- Euro erhöht.

Während der Ausbildung stehen Dir 30 Urlaubstage pro Kalenderjahr zu. Zusätzlich gibt es verschiedene Sonderleistungen, wie zum Beispiel eine Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen sowie eine betriebliche Altersversorgung.  

So bewirbst Du Dich

Bewirb Dich bitte ausschließlich online über das BA-Bewerbungsportal. Du benötigst folgende Unterlagen:

  • Aussagekräftiges Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Kopie der letzten beiden Schulzeugnisse
  • Kopien von weiteren Zeugnissen und Nachweisen (zum Beispiel Praktika, Zeugnis einer bereits absolvierten Berufsausbildung)
  • Bei Minderjährigen: Einverständnis Ihrer gesetzlichen Vertretung
  • Gegebenenfalls Kopie des Schwerbehinderten-Ausweises oder Nachweis der Gleichstellung

Bitte bewirb Dich nur auf eine Stellenausschreibung. Hier findest Du noch mehr Infos zum Bewerbungsverfahren.

Häufige Fragen zur Ausbildung

Das Ausbildungsprogramm startet immer zum 1. September eines Jahres.

Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung wirst Du in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen.

Auf Basis unseres Kompetenzmodells kannst Du, mit entsprechenden Fähigkeiten und Arbeitsergebnissen, von jeder Position aus in höchste Ebenen aufsteigen. Wenn Du Deine Ausbildung mit einem sehr guten Ergebnis abschließt, kannst Du auch an dem Förderprogramm des IT-Systemhauses teilnehmen.

Gut zu wissen: Wir bieten auch Studienabbrecherinnen und Studienabbrechern eine Chance.

Schreibe Deine eigene Erfolgsgeschichte bei der Bundesagentur für Arbeit

Alle Angebote findest Du auf unserem Stellenportal – wirf einen Blick hinein und bewirb Dich gleich online.

Zu allen Stellenangeboten

Mehr Infos zur BA finden Sie in unseren sozialen Kanälen

  • Xing
  • Kununu
  • Linkedin
  • Youtube
  • Twitter