Vielfalt & Inklusion bei der Bundesagentur für Arbeit

Für die BA ist Vielfalt zugleich Chance und Gewinn. Wir setzen daher auf ein ganzheitliches Diversity Management. Erfahren Sie hier mehr zu unseren Initiativen und Angeboten.

Die Förderung von Diversität und Chancengleichheit stärkt die Innovationskraft sowie die Motivation unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Mithilfe von Offenheit und Wertschätzung schaffen wir ein innovatives, zukunftsorientiertes Arbeitsumfeld.
 

Charta der Vielfalt Logo

Vielfalt der Kulturen und Nationalitäten

Bei der BA sind Menschen jeder Herkunft willkommen. Derzeit beschäftigen wir Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 98 Nationen. Deswegen unterstützen wir die „Charta der Vielfalt“.


Die Umsetzung der „Charta der Vielfalt“ hat zum Ziel, ein wertschätzendes Arbeitsumfeld für alle Mitarbeitenden zu schaffen – unabhängig von Alter, ethnischer Herkunft und Nationalität, Geschlecht und geschlechtlicher Identität, körperlichen und geistigen Fähigkeiten, Religion und Weltanschauung, sexueller Orientierung und sozialer Herkunft. Die BA verpflichtet sich, allen Beschäftigten gleiche Chancen zu bieten.

Wir garantieren ein Auswahlverfahren, das allein die Kompetenzen der Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigt und eine Benachteiligung, zum Beispiel aufgrund von Herkunft oder Geschlecht, verhindert. Bewerbungen von schwerbehinderten und gleichgestellten behinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Wenn Frauen im Bereich der ausgeschriebenen Stelle unterrepräsentiert sind, besteht an deren Bewerbungen ein besonderes Interesse.

Bei der BA stellen wir sicher, dass die Karrierewege höchst durchlässig sind. Wenn Sie entsprechende Fähigkeiten unter Beweis stellen und mit den Ergebnissen Ihrer Arbeit überzeugen, stehen Ihnen hohe und höchste Ebenen offen.

Inklusion von Menschen mit Behinderungen

Bei uns ist Inklusion kein Lippenbekenntnis: Mit unserem Aktionsplan Inklusion zeigen wir, wie Inklusion in der BA und am Arbeitsmarkt gelingen kann. Dabei sprechen auch die Zahlen für sich: Die BA beschäftigt seit Jahrzehnten einen hohen Anteil an schwerbehinderten und gleichgestellten Menschen und bildet jedes Jahr schwerbehinderte und gleichgestellte Jugendliche aus. Wir liegen damit deutlich über der gesetzlich geforderten Quote.

So fördern wir einen barrierefreien Arbeitsalltag:

  • Arbeitszeit und Arbeitsform passen wir Ihren Bedürfnissen an
  • Ihnen werden spezielle Arbeitsplätze zur Verfügung gestellt, um ein optimales Arbeiten zu ermöglichen
  • Ihre Informations- und Schulungsunterlagen sowie die IT-Verfahren, die Sie nutzen, sind barrierefrei
  • Auf Dienstreisen werden Sie, falls erforderlich, gerne von einer Kollegin oder einem Kollegen begleitet

In jeder Dienststelle stehen Ihnen darüber hinaus Vertrauenspersonen der Schwerbehinderten-Vertretung (SBV) zur Verfügung. Die Kolleginnen oder Kollegen unterstützen Sie bei Problemen und beantworten gerne Ihre Fragen. Die SBV berät Sie zudem zu Ihren Rechten als Arbeiternehmende und unterstützt Sie bei Anträgen.

So fördern wir einen barrierefreien Arbeitsalltag:

  • Arbeitszeit und Arbeitsform passen wir Ihren Bedürfnissen an
  • Ihnen werden spezielle Arbeitsplätze zur Verfügung gestellt, um ein optimales Arbeiten zu ermöglichen
  • Ihre Informations- und Schulungsunterlagen sowie die IT-Verfahren, die Sie nutzen, sind barrierefrei
  • Auf Dienstreisen werden Sie, falls erforderlich, gerne von einer Kollegin oder einem Kollegen begleitet

In jeder Dienststelle stehen Ihnen darüber hinaus Vertrauenspersonen der Schwerbehinderten-Vertretung (SBV) zur Verfügung. Die Kolleginnen oder Kollegen unterstützen Sie bei Problemen und beantworten gerne Ihre Fragen. Die SBV berät Sie zudem zu Ihren Rechten als Arbeiternehmende und unterstützt Sie bei Anträgen.

Blick in die Praxis

Ertugrul hat eine Sehbeeinträchtigung – und engagiert sich sowohl im Bereich Kurzarbeitergeld als auch als stellvertretender Schwerbehindertenvertreter bei der Bundesagentur für Arbeit. Hier vertritt er die Interessen der Kolleginnen und Kollegen mit Behinderung und sorgt z.B. für eine geeignete Arbeitsplatzausstattung.

 

Personalentwicklung ohne Altersbegrenzung

Längere Lebensarbeitszeiten sehen wir als Chance. Wir schaffen altersgerechte Lern- und Arbeitsbedingungen und fördern Beschäftigungsfähigkeit, Innovationskraft und Lernbereitschaft im Sinne eines lebenslangen Lernens.
Unser betriebliches Gesundheitsmanagement unterstützt unsere altersübergreifende Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz.
 

Mehr Informationen zum Arbeitsumfeld bei der BA finden Sie auf der Seite zu Home & Office

Sexuelle Orientierung und Geschlechtsidentität

Die Diversity Flagge
Die Diversity Flagge

Wir nehmen Diversität  in all ihren Facetten und auf allen Ebenen ernst. Gemeinsam schaffen wir eine Arbeitsumgebung, in der Vielfalt selbstverständlich ist und eine Bereicherung darstellt. Wir sorgen nachhaltig dafür, dass Sie sich der Wertschätzung Ihrer persönlichen Fähigkeiten und Kompetenzen sicher sein können – unabhängig von Ihrer sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität.

Schreiben Sie Ihre eigene Erfolgsgeschichte bei der Bundesagentur für Arbeit

Alle Angebote finden Sie auf unserem Stellenportal – werfen Sie einen Blick hinein und bewerben Sie sich gleich online

Zu allen Stellenangeboten

Bitte bewerben Sie sich nur auf eine Stellenausschreibung. Hier finden sie alle Infos zum Bewerbungsverfahren

Mehr Infos zur BA finden Sie in unseren sozialen Kanälen

  • Xing
  • Kununu
  • Linkedin
  • Youtube
  • Twitter