Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

Ihr Weg zum passenden Azubi

Die Besetzung von Ausbildungsstellen ist nicht immer einfach. Wir unterstützen Sie bei der Suche und Auswahl und zeigen Ihnen, wie Sie in vier Schritten Ihre neuen Azubis finden.

1. Wenden Sie sich an Ihren Arbeitgeber-Service.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Arbeitgeber-Service helfen Ihnen dabei, passende Auszubildende zu finden. Um einen ersten Termin zu vereinbaren, melden Sie sich bitte unter der Nummer 0800 4 555520 (gebührenfrei). Oder Sie melden Ihr Stellenangebot online in der Jobbörse. Nachdem Sie das erste Mal mit uns Kontakt aufgenommen haben, erhalten Sie eine persönliche Ansprechpartnerin beziehungsweise einen Ansprechpartner.

2. Klären Sie Ihre Anforderungen im persönlichen Gespräch.

In einem persönlichen Gespräch besprechen wir Ihre Vorstellungen und Anforderungen an die Bewerberinnen und Bewerber. Wir klären schnellstmöglich Ihre Fragen und gehen auf Ihre Wünsche ein. Auf dieser Grundlage erstellt Ihre Ansprechpartnerin oder Ihr Ansprechpartner eine Stellenanzeige. Gemeinsam erörtern wir Ihre Chancen und besprechen Möglichkeiten zur Förderung von einzelnen Bewerberinnen und Bewerbern. 

Wenn Sie es wünschen, kann das Gespräch auch in Ihrer Arbeitsagentur bzw. Ihrem Jobcenter vor Ort oder in Ihrem Betrieb stattfinden.

3. Entscheiden Sie, ob und wie die Ausbildungsstelle im Internet veröffentlicht werden soll.

Das Stellenangebot kann unveröffentlicht bleiben. Dann wird es ausschließlich von der Agentur für Arbeit bearbeitet und nicht online gestellt. Passende Bewerberinnen und Bewerber werden dann direkt aufgefordert, sich mit Ihnen telefonisch, schriftlich oder online in Verbindung zu setzen. Oder Sie entscheiden sich, das Stellenangebot in der JOBBÖRSE einzustellen. Dabei handelt es sich um das größte Online-Jobportal Deutschlands. Die Ausbildungsstelle kann mit Ihren Kontaktdaten oder anonymisiert veröffentlicht werden.

4. Bestimmen Sie, wann das Stellenangebot geschlossen wird.

Sie haben eine passende Bewerberin oder einen passenden Bewerber gefunden? Teilen Sie dem Arbeitgeber-Service mit, dass die Vermittlung erfolgreich war. Dann können wir das Stellenangebot schließen.

Wenn Sie in der JOBBÖRSE angemeldet sind, können Sie darüber das gesamte Bewerbungsverfahren abwickeln. Sagen Sie zum Beispiel einer Bewerberin oder einem Bewerber über die JOBBÖRSE zu, wird das Stellenangebot automatisch geschlossen.

MEHR LESENWENIGER