Über uns

Wir begrüßen Sie in der Agentur für Arbeit Ansbach-Weißenburg. Unsere Mitarbeiter*innen stehen Ihnen gemeinsam mit den Jobcentern in allen Fragen rund um die Arbeits- und Ausbildungsplatzsuche, Weiterbildung und berufliche Wiedereingliederung gerne zur Verfügung.

Informationen zur Dienststelle

Postanschrift:
Agentur für Arbeit Ansbach-Weißenburg
91520 Ansbach

HINWEIS: Bitte benutzen Sie für Ihre Schreiben an die Agentur für Arbeit ausschließlich die Postanschrift!

Besucheradresse:
Schalkhäuser Str. 40
91522 Ansbach

Öffnungszeiten:
Mo: Geschlossen
Di: Geschlossen
Mi: Geschlossen
Do: Geschlossen
Fr: Geschlossen
Wir sind telefonisch für Sie da.
Rufen Sie uns an oder informieren Sie sich online.

Telefon:
Tel: +49 981182 600
Tel: 0800 4 5555-00 (Arbeitnehmer)*
Tel: 0800 4 5555-20 (Arbeitgeber)*

Telefonsprechzeiten:
Montag - Freitag: 8:00-18:00 Uhr

Faxnummer:
+49 981 182-456

Zum Kontaktformular

Willkommen in der Agentur für Arbeit Ansbach-Weißenburg

Die Agentur für Arbeit Ansbach-Weißenburg ist mit fast 4.000 qkm eine der größten Flächenagenturen Bayerns.

In unserem Teil der Metropolregion Nürnberg leben über 443.000 Menschen. Die Zahl der sozialversicherungspflichtig Beschäftigten ist aufgrund der guten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen stetig wachsend.

 

Aufgaben

  • Die Aufgaben der Agentur für Arbeit Ansbach-Weißenburg sind im Sozialgesetzbuch Drittes Buch (SGB III) - Arbeitsförderung - geregelt:
  • Berufsberatung von Jugendlichen, Studienanfängern und Hochschulabsolventen
  • Vermittlung von Ausbildungs- und Arbeitsstellen
  • Arbeitgeberberatung
  • Förderung der beruflichen Aus- und Weiterbildung und Leistungen zur Förderung der Teilhabe am Arbeitsleben (Inklusion)
  • Gewährung von Leistungen zur Erhaltung und Schaffung von Arbeitsplätzen
  • Zahlung von Lohnersatzleistungen bei Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit oder Insolvenz
  • Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern
  • Information über den Arbeits- und Ausbildungsmarkt sowie über Dienste und Leistungen der Arbeitsförderung einschließlich der Erstellung von Statistiken
  • Zahlung des Kindergeldes
  • Leistungen an Träger der Arbeitsförderung