Presse & News

Hier finden Sie Pressemitteilungen und aktuelle News aus der Region Berlin Mitte

Informationen zur Dienststelle

Agenturen für Arbeit Berlin (Presseverbund)
Postanschrift: Friedrichstr. 34, 10969 Berlin

Telefon:
030 5555 99 8877
Faxnummer:
030 5555 99 8866

Kontakt aufnehmen:
Berlin.presse@arbeitsagentur.de

Aktuelle Presseinformation

25.01.2021 | Presseinfo Nr. 1

Presseinformation - Berlin, 21. Januar 2021

Ausgleichsabgabe

15.12.2020 | Presseinfo Nr. 9

Presseinformation - Berlin, 15. Dezember 2020

Hinweise zu Kurzarbeitergeld aufgrund der coronabedingten Einschränkungen und Schließungen im Dezember

21.08.2020 | Presseinfo Nr. 8

Wie kann ich als Unternehmen mit der Agentur für Arbeit Berlin Mitte in Kontakt treten?

Ist ihr Unternehmen durch die Verbreitung des Corona-Virus wirtschaftlich gefährdet kann Kurzarbeitergeld eine Hilfe sein.

09.06.2020 | Presseinfo Nr. 7

Sozialschutzpaket II

verlängerter Arbeitslosengeldbezug und erweiterte Hinzuverdienstmöglichkeiten bei Kurzarbeit

09.06.2020 | Presseinfo Nr. 6

Anzeigen zur Beschäftigung schwerbehinderter Menschen weiterhin bis 30. Juni 2020 möglich

Arbeitgeber können Anzeigen für die Beschäftigung schwerbehinderter Menschen weiterhin bis zum 30. Juni 2020 erstatten.

02.04.2020 | Presseinfo Nr. 5

Gefälschte Mail an Arbeitgeber zum Kurzarbeitergeld im Umlauf

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) warnt vor einer betrügerischen Mail. Die Absender wollen an persönliche Kundendaten gelangen.

Pressearchiv

Alle Pressemeldungen des letzen Jahres finden Sie in unserem Online-Archiv. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte unsere Pressestelle.

Agenturen für Arbeit Berlin (Presseverbund)

Friedrichstr. 34
10969 Berlin

Tel.: 030 5555 99 8877
Fax.: 030 5555 99 8866

E-Mail: berlin.presse@arbeitsagentur.de

Zentrales Presseteam der Bundesagentur für Arbeit

Regensburger Straße 104
90478 Nürnberg

Tel: 0911 179-2214, 0911-2218, 0911 179-2217
Fax: 0911 179-1478
E-Mail: zentrale.presse@arbeitsagentur.de