Beschäftigung schwerbehinderter Menschen

Schwerbehindertenquote (SB-Quote) der Agentur für Arbeit Berlin Süd

Die Bundesagentur für Arbeit beschäftigt rund 100.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unter diesen Beschäftigten finden Sie viele behinderte Menschen. Die berufliche Integration und die Förderung von behinderten Menschen sind wesentlicher Bestandteil der Personalentwicklung.

Sie haben Körperbehinderungen, organische Erkrankungen, sind motorisch behindert, haben Hör- oder Sehbehinderungen oder sind blind. 

Sie arbeiten in allen Dienststellen der Bundesagentur – in den Agenturen genauso wie in den Jobcentern. Und Sie arbeiten in allen Bereichen: in der Arbeitsvermittlung, als Beratungsfachkräfte oder in der Leistungsgewährung. 

Die Agentur für Arbeit Berlin Süd hat es sich zum Ziel gesetzt, dass mindestens 10,0 % aller Beschäftigten zum Personenkreis der Schwerbehinderten oder schwerbehinderten Menschen Gleichgestellten gehören.

Unsere monatliche Schwerbehindertenquote im Kalenderjahr 2022 beträgt:
(* kann ggf. vom tagesaktuellen Ladestand abweichen)
Monat Quote
Januar* 13,5 %
Februar* 13,1 %
März* 12,9 %
April* 12,7 %
Mai* 12,4 %
Juni* 12,2 %
Juli* 12.3 %
August* 12,4 %
September* 12,4 %
Oktober* 12,5 %
November*
Dezember*
Jahresdurchschnitt 2022* 12,6 %