Veranstaltungsreihe für Frauen: „Finanziell fit im Alltag – wie Kinder den Umgang mit Geld lernen“

Am 7. April gibt das Online-Seminar „Finanziell fit im Alltag - wie Kinder den Umgang mit Geld lernen“ Interessierten Tipps, wie sie ihren Kindern einen verantwortungsvollen Umgang mit ihren Konsumwünschen nahebringen können.

30.03.2022 | Presseinfo Nr. 28

Täglich gibt es neue Konsumaufrufe, die mal zu kleineren und auch größeren Wünschen führen. Besonders die Kleinsten werden dadurch zum Kaufen angeregt. Doch wie können Kinder einen verantwortlichen Umgang mit Geld lernen? Ganz einfach: Kinder lernen durch Vorbilder.

Wie Erziehende mit ihren Kindern Gespräche zum Thema Geld führen können sowie Empfehlungen rund um das Thema Taschengeld bietet das Online-Seminar „Finanziell fit im Alltag - wie Kinder den Umgang mit Geld lernen“ am Donnerstag, dem 7. April, von 9:00 Uhr bis 10:00 Uhr. Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Beratungsdienst Geld und Haushalt statt.

Dr. Birgit Happel, Soziologin, erfahrene Referentin, Trainerin und Coach, setzt sich für die Professionalisierung der finanziellen Bildung und der finanziellen Gleichstellung ein. Als Mitglied von UN Women Deutschland und im Frauenhearing Aschaffenburg engagiert sie sich besonders für die wirtschaftliche Unabhängigkeit von Frauen.

Anmeldung
Interessierte können sich bis 1. April 2022 mit einer Nachricht an die E-Mail Adresse Frankfurt-Main.BCA@arbeitsagentur.de bei der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Andrea Mohr, anmelden. Die Zugangsdaten erhalten die Teilnehmenden rechtzeitig vor dem Termin per E-Mail.


Weitere Informationen rund um das Thema Chancengleichheit sowie Informationen zu allen Veranstaltungen des laufenden Jahres finden Sie unter Chancengleichheit in Frankfurt.

Mehr Infos zur BA finden Sie in unseren sozialen Kanälen

  • Xing
  • Kununu
  • Linkedin
  • Instagram
  • Facebook
  • Youtube
  • Twitter