Videoberatung

kontaktlos - aber trotzdem sehr persönlich

Videoberatung

kontaktlos – aber trotzdem sehr persönlich!

Persönliche Gespräche mit Ihrer Vermittlungs- oder Beratungsfachkraft – in sicherer Umgebung und ohne direkten Kontakt – bequem von zu Hause aus?

Die Videoberatung der Agentur für Arbeit Ingolstadt macht genau dies möglich.

Karin Niklas, Reha-Beraterin in Ingolstadt, sieht ganz klare Vorteile im Vergleich zum herkömmlichen Telefonat:

„Klar, am Telefon kann man viele Anliegen klären. Aber die Videoberatung eröffnet weit mehr Möglichkeiten und wir können wichtige Infos direkt über den Bildschirm teilen. Das macht vieles einfacher. Ohne Maske und Plexiglas-Wand ist zudem die Gesprächsatmosphäre deutlich entspannter und angenehmer, als in einem persönlichen Termin unter Hygienebedingungen.“

Die Videoberatung ist wirklich gar keine „große Sache“, was die Technik angeht. Privat wird diese Kommunikationsform ohnehin schon sehr häufig genutzt. Wir freuen uns darauf, Sie auf diesem Wege bei uns in der Beratung zu haben!


Checkliste zur Prüfung der technischen Voraussetzungen für eine Videokommunikation

Steht Ihnen mindestens eines der genannten Endgeräte für eine mögliche Kommunikation per Video zur Verfügung?

- Smartphone, Tablet, Laptop oder PC mit Webcam?

- Haben Sie eine aktuelle Email-Adresse?

- Verfügen Sie über eine stabile/schnelle Internetverbindung (streamingfähig)?

Bei Smartphonenutzung mindestens 3G, besser 4G / LTE oder 5 G

Wenn Tablet oder Smartphone bevorzugt wird

Wenn das Gespräch nicht über WLAN geführt werden kann, wird dafür ihr mobiles Datenvolumen in Anspruch genommen. Ausrechend Datenvolumen sollte vorhanden sein.

Ein möglichst vollständig geladenes Smartphone oder Tablet (das Gespräch kann bis zu 60 Minuten dauern) sollte bereit stehen

Wenn PC oder Laptop bevorzugt wird

- Einen PC mit aktuellem Browser

- Webcam

- Ein Mikrofon/einen Lautsprecher alternativ: Headset


Berufsberatung vor dem Erwerbsleben (BBvE)

Die Videoberatung ist für Jugendliche und junge Erwachsene interessant, die eine Berufsausbildung oder ein Studium anstreben. In unserer Region gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten:

Ausbildung, Studium oder Duales Studium. Wir unterstützen Dich/Sie bei der Entscheidungs-findung. Von den ersten Überlegungen bis zur konkreten Ausbildungs- und Studienplatzsuche.  

Gerne können auch Erziehungsberechtigte an den Gesprächen teilnehmen.

Berufsberatung im Erwerbsleben (BBiE)

Vor allem für Beschäftigte bietet die Videoberatung große Vorteile. So können Sie sich ganz bequem in der Mittagspause oder nach Feierabend zuhause von uns beraten lassen, ohne dabei auf die Vorteile der Face-to-Face-Kommunikation verzichten zu müssen.

Rehabilitationsberatung

Für Rehabilitanden/-innen ist die Videoberatung besonders interessant. Gerade in der aktuellen Zeit setzt man sich so keinen zusätzlichen Risiken aus und kann trotzdem mit seiner/m Rehaberater/-in persönlich die Strategie besprechen. Die Videokommunikation bietet hier viele Vorteile gegenüber der herkömmlichen Telefonie, zum Beispiel bei Hörbehinderungen.


…. und das sagen unsere Kunden zur Videoberatung:

„Die Qualität der Videotelefonie war spitze. Ton und Bild sehr gut. Es gab keinerlei technische Probleme. Das mit dem Präsentieren durch den Berater fand ich toll.“

(Herr R. aus Gaimersheim)

„Ich finde die neue Videoberatung gut. Hier konnten auch meine Eltern problemlos am Gespräch teilnehmen.“

(Herr J. aus Beilngries)

Ich fand die Videoberatung gut und hatte keine Probleme damit. Ich habe dies in der Schule bisher nie gemacht. Es war trotzdem ganz einfach für mich…. alles ok!

(Frau F. aus Ingolstadt)