Sekundarschule Dormagen

Berufsberatung

Als Studien- und Berufsberatern möchte ich Schülerinnen und Schüler auf dem Weg zu Studium oder Ausbildung unterstützen.

Das hat mir persönlich beim Einstieg ins Berufsleben geholfen:

Giuseppe Mollenhauer „Ich habe mich über möglichst viele verschiedene Berufe informiert. Darüber hinaus halfen mir Praktika in den Ferien bei der Berufswahlentscheidung.“

Damit kann ich Schülerinnen und Schülern beim Einstieg ins Berufsleben helfen:

Giuseppe Mollenhauer „Ich versuche, gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern den passenden Beruf zu finden oder auch Alternativen zu entwickeln, wenn ein Berufswunsch nicht realisierbar sein sollte.“

Diese drei digitalen Angebote der Arbeitsagentur empfehle ich Schülerinnen und Schülern bei der Berufswahl besonders:

BERUFENET

planet-beruf

Check-U

Giuseppe Mollenhauer „Unterstützen Sie Ihr Kind bei der Berufswahl und sprechen über dessen Berufswünsche. Besuchen Sie gemeinsam Ausbildungsmessen, um unter anderem mit Betrieben in Kontakt zu kommen. Sie können auch gerne gemeinsam mit Ihrem Kind an einem Beratungsgespräch der Berufsberatung teilnehmen.“

Das ist für das Beratungsgespräch mit den Schülerinnen und Schülern wichtig:

Giuseppe Mollenhauer „Das Angebot der Berufsberatung ist freiwillig, kostenfrei und vor allem neutral. Selbstverständlich könnt Ihr euch sicher sein, dass wir mit Gesprächsinhalten und euren Daten vertrauensvoll umgehen.“

Postanschrift:
Sekundarschule Dormagen
Max-Reger-Weg 3, 41539 Dormagen