Presseinformation

#AUSBILDUNGKLARMACHEN!
Gesprächsangebote der Berufsberater nutzen

03.02.2023 | Presseinfo Nr. 9

Spätestens mit dem Halbjahreszeugnis stellt sich für zahlreiche Schulabgänger und Schulabgängerinnen im Landkreis Meißen die Frage, wie es beruflich oder schulisch ab Herbst 2023 weitergehen soll. 

Die Berufsberaterinnen in der Agentur für Arbeit Riesa und im kommunalen Jobcenter des Landkreises Meißen stehen Jugendlichen und deren Eltern für persönliche Gespräche nach vorheriger Terminvereinbarung gern zur Verfügung und sind per Telefon und E-Mail
erreichbar. In den kommenden Winterferien vom 13. bis zum 24.02.2023 sind darüber hinaus die Telefonhotlines wie folgt geschalten:


Berufsberatung der Agentur für Arbeit Riesa:

03525 711 213
täglich Mo-Fr von 8:00 bis 12:00 Uhr sowie Do nachmittags von 13:00 bis 18.00 Uhr.
Riesa.Berufsberatung@arbeitsagentur.de

Berufsberatung des Jobcenters im Landkreis Meißen:

03521 725 4640
Täglich Mo-Fr von 9:00 bis 11:30 Uhr sowie Di und Do nachmittags von 13:00-17:00 Uhr.
JC.Berufsberatung@kreis-meissen.de

Nutzen Sie die Beratungsangebote! Die Berufsberaterinnen entwickeln gemeinsam mit dem Jugendlichen Wege in den Beruf und unterstützen dabei, den ganz persönlichen Berufswunsch zu realisieren oder suchen gemeinsam nach Alternativen. Sie kennen das Angebot an regionalen Ausbildungs- und Studienmöglichkeiten, vermitteln konkrete Ausbildungsstellen, beantworten alle Fragen zu Berufs- und Studieninhalten und geben Tipps für Bewerbung und Vorstellungsgespräch. 

Über freie Ausbildungsplätze im Landkreis Meißen kann man sich unter anderem auf den Internetportalen www.air-meissen.de oder jobboerse.arbeitsagentur.de informieren.

Nächste Veranstaltungen:

  • 04. Februar 2023, 9:00-13:00 Uhr „Tag der offenen Tür“ am BSZ Großenhain, Außenstelle Industriestraße 1
  • 13. bis 18. März 2023 SCHAU REIN! - Woche der offenen Unternehmen Anmeldung und Informationen unter www.schau-rein-sachsen.de

 

Mehr Infos zur BA finden Sie in unseren sozialen Kanälen