Berufsberatung im Erwerbsleben

Sie möchten sich beruflich umorientieren oder haben Fragen zu Ihrer bestehenden Beschäftigung, zum beruflichen Wiedereinstieg, zu Fördermöglichkeiten, Qualifizierungen oder rund um die Entwicklungen am Arbeitsmarkt?
 
Dann sind Sie bei uns, der „Lebensbegleitenden Berufsberatung im Erwerbsleben“, genau richtig.

Aus welchem Grund gibt es die Berufsberatung im Erwerbsleben?

Neue Technologien, die Digitalisierung und der Trend zur Globalisierung führen zu einem Wandel in der Berufswelt. Die Anforderungen an Arbeitnehmer, aber auch die Erwartungen an eine Arbeitsstelle verändern sich. Berufliche Orientierung und Weiterentwicklung begleiten uns daher heutzutage ein gesamtes Erwerbsleben lang.

Sicherlich stellen auch Sie sich Fragen, wenn Sie an Ihre berufliche Zukunft denken.

  • Welcher Weg ist für mich der Richtige?
  • Wie kann ich mit der Entwicklung Schritt halten?ss

Mit dem „Projekt Ich – Lebensbegleitende Berufsberatung“ steht das Angebot der Berufsberatung im Erwerbsleben für Menschen, die bereits im Erwerbsleben sind, und Unternehmen stets zur Seite.

Kontakt

Sie haben Interesse an einer Berufsberatung im Erwerbsleben?

Das Angebot der Berufsberatung im Erwerbsleben in Rosenheim erreichen Sie über folgende Kontaktwege:

Nutzen Sie unser Angebot der Berufsberatung im Erwerbsleben und melden Sie sich gerne telefonisch über unser Service Center (Tel. 0800 4 5555 00 - kostenfrei), online über unser Kontaktformular oder schreiben Sie uns eine Mail an: Rosenheim.Berufsberatung-im-Erwerbsleben@arbeitsagentur.de

Ebenso stehen Ihnen unsere Berufsberater für die Regionen Rosenheim, Bad Tölz, Holzkirchen und Wolfratshausen unter der

Telefonnummer 08031/202520

Dienstag von 11:00 - 13:00 Uhr und Donnerstag von 16:00 - 18:00 Uhr 

telefonisch für ein Gespräch zur Verfügung.

Für wen ist die Berufsberatung im Erwerbsleben?

Unser Angebot richtet sich an Menschen, die

  • ihre berufliche Zukunft sichern möchten
  • sich beruflich neu orientieren oder weiterentwickeln möchten
  • eine Qualifizierung / Weiterbildung anstreben
  • einen beruflichen Wiedereinstieg planen
  • sich zum Arbeitsmarkt beraten lassen möchten

Fragen zu finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten bei einer Weiterbildung haben

und dabei bereits im Erwerbsleben stehen oder gestanden haben.

Die Lebensbegleitende Berufsberatung im Erwerbsleben ist für Sie - egal welchen Alters, ob in Beschäftigung, in Elternzeit oder arbeitsuchend - eine Ansprechpartnerin in allen Fragen rund um Ihren individuellen Berufsweg.

In einem persönlichen Beratungsgespräch haben Sie die Möglichkeit, Ihr Anliegen ganzheitlich zu besprechen.

Kontaktdaten für Arbeitgeber

Sie wünschen weitere Informationen? Wenden Sie sich bitte an:

  • Ihre/n bekannte/n Ansprechpartner/in im Arbeitgeberservice (AGS)
  • AGS-Hotline 0800 4 5555 20 (kostenlos)

per E-Mail an –hier jeweils die Agenturen!


Rosenheim.Arbeitgeber@arbeitsagentur.de

BadToelz.Arbeitgeber@arbeitsagentur.de

Holzkirchen.Arbeitgeber@arbeitsagentur.de

Wolfratshausen.Arbeitgeber@arbeitsagentur.de

 

Welchen Vorteil hat ein Unternehmen durch die Berufsberatung im Erwerbsleben?

Für Unternehmen wird es aufgrund von Fachkräftemangel, Digitalisierung und Strukturwandel immer schwieriger, geeignete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu rekrutieren. Der Wettbewerbsdruck verschärft sich. Arbeitgeber müssen sich rechtzeitig für die Zukunft rüsten.

Eine wichtige Voraussetzung für die Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens ist, das vorhandene Potenzial zu erkennen und richtig einzusetzen. Daher ist es besonders wichtig, die Weiterbildung (geringqualifizierter) Beschäftigter zu fördern. Wenn Sie in Qualifizierung investieren, können Sie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zudem motivieren und langfristig halten.

Neben der Beratung Ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, bieten wir Ihnen bei Vorlage bestimmter Voraussetzungen Zuschüsse zu den Weiterbildungskosten bzw. Zuschüsse zum Arbeitsentgelt an.

Machen Sie Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter fit für die Zukunft – die Investition in Qualifizierung lohnt sich. Wir unterstützen Sie und stehen Ihnen mit einer Beratung und bei Vorlage bestimmter Voraussetzungen mit einer finanziellen Förderung der Weiterbildung zur Seite.

Hierfür bietet Ihnen Ihr Arbeitgeberservice eine kostenlose und neutrale Beratung sowohl zum regionalen Arbeitsmarkt als auch zum Qualifizierungschancengesetz.

Erkennen Sie diese Chance und nutzen die Vorteile der Berufsberatung im Erwerbsleben.


„KOMM WEITER IN B@YERN“ bietet zahlreiche weitere attraktive Möglichkeiten…

Die voranschreitende Digitalisierung, der strukturellen Wandel der Arbeitswelt und der Fachkräftebedarf in Bayern stellen die größten Herausforderungen auf dem Arbeitsmarkt dar. www.kommweiter.bayern.de bietet Ihnen einen Überblick zu Möglichkeiten der beruflichen Entwicklung. Das Online-Portal zur beruflichen Weiterbildung, auf dem Weiterbildungsinteressierte über einen Lotsen zu passenden Fördermöglichkeiten, Kurs- und Beratungsangeboten geführt werden.

Das Portal bündelt die Angebote des "Pakt für berufliche Weiterbildung 4.0". Dieser ist eine gemeinsame Initiative der Bayerischen Staatsregierung, des Bayerischen Handwerkstags e.V., des Bayerischen Industrie- und Handelskammertags e.V., der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V., des Deutschen Gewerkschaftsbundes Bayern und der Regionaldirektion Bayern der Bundesagentur für Arbeit.