Über uns

Wir begrüßen Sie in einem landschaftlich sehr abwechslungsreichen Agenturbezirk, der sich im Herzen der Oberpfalz zwischen dem Oberen Bayerischen Wald im Osten, über die Tallagen der Naab, bis hin zum Frankenland ausdehnt. Mit einer Fläche von ca. 4.300 km² umfasst der Agenturbezirk die Landkreise Amberg-Sulzbach, Cham und Schwandorf sowie die Stadt Amberg.

Die Agentur für Arbeit Schwandorf ist Ihr Arbeitsmarktdienstleister in der mittleren Oberpfalz und damit Ihr Ansprechpartner und Dienstleister für alle Fragen rund um die Themen Arbeit und Berufswahl. Wir unterstützen und beraten Jugendliche bei Berufswahl und Ausbildungsplatzsuche, Arbeitsuchende bei Qualifizierung und Stellensuche sowie Arbeitgeber bei der Personalrekrutierung.

Region

Die Arbeitsmarktregion Mittlere Oberpfalz ist eine Wachstumsregion im Herzen Ostbayerns, in der vom Handwerksbetrieb bis hin zum Global Player eine gesunde Wirtschaftsstruktur den Menschen vor Ort viele Chancen bietet. Die aktuelle sozialversicherungspflichtige Beschäftigung (am Arbeitsort) in der Region beträgt 172.800 Beschäftigte bei insgesamt 424.000 Einwohnern.

Organisation vor Ort

Neben dem Sitz der Hauptagentur in Schwandorf stehen wir Ihnen in den Geschäftsstellen Cham, Bad Kötzting, Oberviechtach, Amberg und Sulzbach-Rosenberg wohnortnah zur Verfügung. Menschen, die Leistungen des Bürgergelds beziehen, werden von den drei Jobcentern betreut, die wir gemeinsam mit der Stadt Amberg und den drei Landkreisen betreiben.

Länderübergreifende Zusammenarbeit

Als Grenzregion zur Tschechischen Republik unterhalten wir eine gut funktionierende länderübergreifende Partnerschaft und Zusammenarbeit mit der tschechischen Arbeitsverwaltung und engagieren uns im Netzwerk EURES.


Strukturdaten

 
MerkmalAgentur für Arbeit Schwandorf
Bevölkerung Stichtag 31.12.2022428.874
darunter: im erwerbsfähigen Alter (15 bis unter 65 Jahre274.840
Sozialversicherungspflichtig Beschäftigte (am Arbeitsort; Stichtag 31.03.2023)

172.843

Arbeitslose (Jahresdurchschnitt 2022)7.012
Arbeitslose (auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen; Jahresdurchschnitt 2022)2,9
Bewerber für Berufsausbildungsstellen (Berichtsjahr 2022/23)1.883

Quellen: Statistik der Bundesagentur für Arbeit, Statistisches Bundesamt, Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung

Stand: 08.12.2023