Berufsinformationszentrum (BiZ)

In einem BiZ der Agentur für Arbeit gibt es alles, was du für deine Studien- und Berufswahl oder die Jobsuche brauchst. Während der Öffnungszeiten kannst du dich dort selbstständig informieren – ganz ohne Termin.

Komm ins BiZ!

Berufsinformationszentren sind meist Teil einer Arbeitsagentur. Es gibt sie in ganz Deutschland – auch in deiner Nähe.

BiZ finden

Warum ins BiZ? Ganz einfach, weil ...


 ... du dort nützliche Tests und Informationen findest.

Finde heraus, welche Jobs oder Studienfelder zu dir passen, informiere dich über Berufe oder finde in der Jobbörse passende Stellen – die Tests und Informationen helfen dir auf jeden Fall weiter.

 

... du dort Infos zu Ausbildung, Schule und Studium aus deiner Region findest.

Du möchtest eine Ausbildung machen oder studieren. Oder interessierst dich für weiterführende Schulen. In deinem örtlichen BiZ findest du Infomaterial mit vielen regionalen Informationen und Adressen zur Studien- und Berufswahl.

Tipp: Auf der Webseite deines BiZ vor Ort findest du diese Informationen auch zum Download im Bereich „Berufs- und Studienwahl: Regionale Informationen.“ Klick einfach auf „BiZ finden“ am Seitenanfang und rufe die lokale BiZ-Webseite auf.

... du dort Bewerbungen erstellen kannst.

An speziellen Computer-Arbeitsplätzen kannst du nach Ausbildungsplätzen suchen, Zeugnisse einscannen oder deine Bewerbungsunterlagen ausdrucken. Außerdem bekommst du Tipps, wie du deine Bewerbung verbessern kannst.


... du dort Antworten auf deine Fragen bekommst.

Wenn du bei deiner Suche nach Informationen nicht weiterkommst oder Fragen hast, kannst du die Fachkräfte im BiZ jederzeit ansprechen. Sie helfen dir gerne weiter.


... du dort an Veranstal­tungen teilnehmen kannst.

Ob Berufsmesse, Bewerbungstraining oder Workshop – im BiZ kannst du aktiv deine Bewerbungstechniken verbessern und bekommst Job-Infos aus erster Hand.