Corona-Pandemie: Unterstützung für Selbstständige

Durch die Corona-Pandemie haben derzeit viele (Solo-)Selbstständige und Künstlerinnen oder Künstler keine Einnahmequellen oder verdienen zu wenig, um davon leben zu können. Für die Betroffenen gibt es eine Reihe von finanziellen Hilfen.

Unterstützung durch Grundsicherung für Arbeitsuchende (Arbeitslosengeld II)

Wenn Sie arbeitsuchend sind oder freiberuflich beziehungsweise selbstständig arbeiten, haben Sie unter bestimmten Voraussetzungen Anspruch auf finanzielle Unterstützung durch Grundsicherung für Arbeitsuchende (auch genannt Arbeitslosengeld II). Eine wichtige Voraussetzung: Sie können (als Folge der Corona-Pandemie) Ihren Lebensunterhalt nicht mehr allein bestreiten.

Einige Sozialleistungen haben gegenüber der Grundsicherung für Arbeitsuchende Vorrang, das heißt: Erst wenn feststeht, dass auch diese nicht ausreichen, um Ihre finanzielle Existenz zu sichern, haben Sie Anspruch auf Grundsicherung für Arbeitsuchende. Eine Übersicht über die unterschiedlichen Sozialleistungen gibt die Broschüre Soziale Sicherung im Überblick des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales. So kann es zum Beispiel sein, dass Ihr Lebensunterhalt bereits dadurch gedeckt ist, wenn Sie andere Sozialleistungen wie Wohngeld erhalten.

Welche Voraussetzungen Sie außerdem erfüllen müssen und weitere Informationen zur Grundsicherung für Arbeitsuchende erhalten Sie auf der Seite FAQ zur Grundsicherung durch Arbeitslosengeld II.

Frau hinter Glasscheibe

Grundsicherung für Arbeitsuchende beantragen

Den Antrag auf Grundsicherung für Arbeitsuchende können Sie online einreichen. Das Antragsformular und Informationen zu den erforderlichen Nachweisen erhalten Sie auf der Seite Leistungen der Grundsicherung. Dort finden Sie auch unseren „Digitalen Lotsen“. Der Chatbot hilft Ihnen bei Fragen rund um das Thema Grundsicherung weiter.

Arbeitslosengeld aus freiwilliger Arbeitslosenversicherung

Wenn Sie freiwillig in der Arbeitslosenversicherung versichert sind oder waren (Fachbegriff: Versicherungspflichtverhältnis auf Antrag), haben Sie unter bestimmten Voraussetzungen Anspruch auf Arbeitslosengeld. Zudem gelten in der Corona-Pandemie Sonderregelungen für den Fall eines Zahlungsverzugs und für den Abschluss einer erneuten freiwilligen Versicherung. Nähere Informationen erhalten Sie auf unserer Seite Corona-Krise: Infos zur freiwilligen Arbeitslosenversicherung.

Weitere Hilfen für Selbstständige

Es gibt für (Solo-)Selbstständige und Kleinstunternehmerinnen und -unternehmer eine Reihe weiterer Hilfen auf Bundes- und Länderebene. Einige Finanzhilfen werden in Form von Darlehen und Zuschüssen gewährt. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und des Bundesministeriums der Finanzen.

Daneben gibt es finanzielle Hilfen für Künstlerinnen und Künstler auf Länderebene. Die Unterstützungsangebote sind von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Weitere Informationen zu den jeweiligen Angeboten finden Sie auf der Website der Bundesregierung.

Service-Hotline für Selbstständige

Die Sonderhotline informiert Selbstständige sowie Künstlerinnen und Künstler.

Rufen Sie an, wenn Sie …

  • finanzielle Hilfe zur Sicherung Ihres Lebensunterhalts benötigen,
  • Informationen zu Hilfsprogrammen des Bundes und der Länder suchen.

Sie erreichen die Hotline Montag bis Freitag, von 8 bis 18 Uhr.