Diese Webseite verwendet Cookies und das Webanalyse-Tool Piwik. Das hilft uns, um Ihnen ein gutes Nutzungserlebnis zu bieten und unsere Website zu verbessern. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich hiermit einverstanden. Hier erfahren Sie mehr über die Nutzung Ihrer Daten und Möglichkeiten zum Widerspruch.

Anspruch, Höhe, Dauer

Kinderzuschlag ist eine ergänzende Geldleistung. Eltern oder Erziehungsberechtigte, die Kindergeld erhalten, können sie zusätzlich beantragen. Der Kinderzuschlag wird zusammen mit dem Kindergeld ausgezahlt.

Der Kinderzuschlag bietet Familien mit kleinem Einkommen eine finanzielle Unterstützung. Um ihn zu erhalten, müssen diese Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Sie erhalten Kindergeld (oder eine vergleichbare Leistung) für das Kind.
  • Ihr Bruttoeinkommen beträgt mindestens 900 Euro (Elternpaare) oder 600 Euro (Alleinerziehende).
  • Ihr Bruttoeinkommen übersteigt nicht die Höchsteinkommensgrenze.
  • Zusammen mit dem Kinderzuschlag haben Sie so viel Einkommen, dass Sie keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld haben.

Wenn Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich gerne an uns. Sie können sich auch das Merkblatt zum Kinderzuschlag herunterladen.

Gut zu wissen: Bei der Höchsteinkommensgrenze dürfen die finanziellen Mittel der Eltern eine bestimmte Grenze nicht überschreiten.
Um diese zu ermitteln, ist eine komplexe Berechnung der Lebenshaltungskosten der Eltern nötig (Bemessungsgrenze).
Pauschal gilt: Liegt das Bruttoeinkommen der Eltern zuzüglich des Gesamtkinderzuschlags über dem Gesamtbedarf der Eltern, besteht kein Anspruch auf diese Unterstützung.  

 

Kinderzuschlag wird gezahlt für Kinder, die

  • unter 25 Jahre alt sind,
  • unverheiratet sind und
  • in Ihrem Haushalt leben.

Wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, können Sie den Antrag bei Ihrer Familienkasse stellen. Neben dem Antrag auf Kinderzuschlag müssen Sie weitere Unterlagen einreichen.

Gut zu wissen: Den Kinderzuschlag bekommt immer der Elternteil, der auch das Kindergeld erhält.

Der Kinderzuschlag beträgt pro Kind bis zu 170 Euro monatlich. Wie viel Geld Sie tatsächlich erhalten, hängt unter anderem vom Einkommen und Vermögen

  • Ihrer Person,
  • Ihres Partners und
  • Ihrer Kinder ab.

Kinderzuschlag wird normalerweise für sechs Monate bewilligt.

Kinderzuschlag kann ab dem Monat der Antragstellung gezahlt werden. Er wird nicht rückwirkend gezahlt und nur solange Kindergeld gewährt wird. Die genaue Dauer können Sie Ihrem Bewilligungsbescheid entnehmen.